Großsolter Schwarzbrot - Pudding (Kreis Schleswig-Flensburg)

Desserts aus Schleswig-Holstein

Moderatoren: Waldbewohner79, Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Fish_und_fleisch_wwf, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Großsolter Schwarzbrot - Pudding (Kreis Schleswig-Flensburg)

Beitragvon koch » Di 27. Aug 2019, 21:39

Großsolter Schwarzbrot - Pudding (Kreis Schleswig-Flensburg)

Menge: 1 Portion

150 Gramm Brote (Schwarzbrot-brösel)
125 Milliliter Wein, rot
150 Gramm Butter
4 Eier
150 Gramm Puderzucker
1 Paket Vanillezucker
Orangen - Schale, gerieben
etwas Zimt
50 Gramm Nüsse

Für die Schwarzbrot-brösel schneiden Sie das Brot in Scheiben und lassen es ganz trocken werden. Dann reiben Sie
es und sieben es in eine Schüssel. Den Rotwein gießen Sie bitte darüber gießen und lassen das Ganze Quellen.

Anschließend trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß zu Schnee. Danach reiben Sie bitte die Nüsse fein. Die
Butter rühren Sie nun schaumig und mengen nach und nach die Eigelbe und den Puderzucker unter. Gewürzt wird nun
mit Vanillezucker, etwas Zimt und Orangenschale. Dann mischen Sie noch die Nüsse vorsichtig unter und heben danach
den Eischnee unter. Anschließend streichen Sie eine Puddingform mit der Butter aus und streuen sie mit Mehl aus.
Dann füllen Sie die Masse ein und verschließen Alles gut. Jetzt kochen Sie den Pudding im Wasserbad gut 60 Minuten
und stürzen den Pudding zum Schluss auf einen Teller.

Unser Tipp:
Sie können den Pudding mit Vanille-creme übergießen oder eine Mostschaum-Sauce dazu servieren.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste