Camembert-Nuss-Spieße

Vorspiesen und Snacks

Moderatoren: Waldbewohner79, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12125
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Camembert-Nuss-Spieße

Beitragvon koch » Sa 16. Feb 2019, 13:17

Camembert-Nuss-Spieße

Menge: 12 Portionen (36 Spieße)

1250 Gramm Camembert
120 Gramm fein gehackte Walnusskerne
120 Gramm fein gehackte Pistazienkerne

Für den Dip:
200 Gramm gekühlte Schlagsahne (mindestens 30 % Fett)
200 Gramm Wildpreiselbeeren oder Preiselbeerdessert

Außerdem:
36 kleine, dünne Spieße, zum Beispiel Zahnstocher oder Party-Picker

Von dem Camembert schneiden Sie die weiße Rinde ab. Die Käsemasse kneten Sie danach mit einer Gabel
gut durch und formen daraus 72 Kugeln. Die hälfte der Käsekugeln ummanteln Sie mit den gehackten
Walnusskernen, die andere Hälfte mit den gehackten Pistazienkernen. Dazu geben Sie beim Formen der
Kugeln die gehackten Nusskerne auf die Handfläche und ummanteln die Kugel. Die Nusskerne drücken Sie
anschließend fest. Nun setzen Sie jeweils 2 Käsekugeln aufeinander und fixieren sie mit einem kleinen
Spieß.

Für den Dip schlagen Sie die Sahne steif und heben die Preiselbeeren unter. Die Spieße werden dann
mit dem Dip serviert.

Unser Tipp:
Die Spieße können Sie 2-3 Stunden vor dem Servieren zubereiten und zugedeckt im Kühlschrank stellen.
Den Dip bereiten Sie dann kurz vor dem Servieren zu.

Zubereitungszeit: etwa 60 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 24 Gramm
Fett: 38 Gramm
Kohlenhydrate: 10 Gramm
Kilojoule: 2000
Kcal: 478
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Vorspiesen und Snacks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste