1. Ackersalat mit Himbeervinaigrette (vegan)

Salate für Bremen (vegan)

Moderatoren: Kochschule, mpc, Baecker, Kochbücher zum Download, Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Team

koch
Administrator
Beiträge: 20835
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

1. Ackersalat mit Himbeervinaigrette (vegan)

Beitragvon koch » Fr 20. Okt 2023, 01:24

1. Ackersalat mit Himbeervinaigrette (vegan)

Menge: 4 Portionen

Für den Salat:
200 Gramm Ackersalat (auch als Feldsalat bekannt)
1 kleine rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
30 Gramm Walnüsse oder Mandeln
60 Gramm frische Himbeeren

Für die Himbeervinaigrette:
100 Gramm frische Himbeeren
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Balsamico-Essig
1 Teelöffel Ahornsirup oder Agavendicksaft
etwas Salz
etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle

Wasche den Ackersalat gründlich in kaltem Wasser und schleudere ihn trocken oder tupfe ihn mit einem sauberen Geschirrtuch trocken.

Röste die Walnüsse oder Mandeln in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten an, bis sie duften. Lass sie abkühlen und grob hacken.

Mische den Ackersalat, die Zwiebelringe, die Himbeeren und die gerösteten Walnüsse oder Mandeln in einer großen Salatschüssel.

Für die Himbeervinaigrette gib die frischen Himbeeren, Olivenöl, Balsamico-Essig und Ahornsirup oder Agavendicksaft in einen Mixer oder eine Schüssel. Püriere alles gut, bis eine glatte Mischung entsteht.

Schmecke die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer ab und gieße sie über den Salat.

Vorsichtig den Salat vermengen, damit er gut mit der Vinaigrette bedeckt ist.

Serviere den Ackersalat mit Himbeervinaigrette auf Tellern und genieße ihn sofort!

Unsere Tipps:
Dieser erfrischende Ackersalat mit Himbeervinaigrette ist nicht nur vegan, sondern auch voller Geschmack und gesunder Zutaten.

Zurück zu „Salate für Bremen (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast