Suedafrikanisches Boburti

Vegetarisches

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, koch, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Waldbewohner79, Team

animale
Beiträge: 504
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 20:48

Suedafrikanisches Boburti

Beitragvon animale » Mo 7. Dez 2015, 14:33

Suedafrikanisches Boburti

Menge: 10 Portionen

400 g Gruenkern (ganz)
3/4 l Gemuesebruehe
2 Zwiebeln
1 tb Essig
5 tb Aprikosenmarmelade
4 tb Mango-Chutney
1 tb Worchester-Sauce
500 g Tomaten
1 Banane
2 -3 Scheiben Ananas
Rosinen
Curry
Salz
Pfeffer

Zum Ueberbacken


2 Eier
Milch
Salz
Pfeffer


Boburti (vielleicht schreibt man es auch ein bischen anders) stammt
aus Suedafrika. Das Orginalrezept fuer Boburti ist eigentlich mit
Hackfleisch, ich bevorzuge jedoch die vegetarische Version mit
Gruenkern.

Den Gruenkern in der Gemuesebruehe weichkochen (ca. 25-30 Minuten).

In der Zwischenzeit die Zwiebeln duensten und mit den Tomaten kurz
koecheln. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Curry, Salz und
Pfeffer abschmecken. Alles zusammen mit der Gruenkernmasse in eine
Auflaufform geben.

Die Eier mit der Milch, dem Salz und Pfeffer verquirlen und ueber das
Boburti geben. Im Backofen bei 180g 20 Minuten ueberbacken.

Zubereitungszeit 45 Minuten

Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast