Thai Chilipaste

Saucen, Marinaden

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, koch, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Waldbewohner79, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12968
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Thai Chilipaste

Beitragvon koch » Sa 1. Jun 2019, 02:04

Thai Chilipaste

Menge: 1 Portion

200 Gramm Chilischoten, kleine rote (Vogelaugenchili)
150 Milliliter Wasser
1 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Essig, weißen
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Palmzucker, oder brauner Zucker
eventuell Speisestärke

Als erstes ziehen Sie bitte Einmal-Handschuhe über oder denken aber unbedingt daran, nicht in die Augen
oder Schleimhäute zu fassen.

Dann brechen Sie die Stiele von den Chili-schoten ab und kochen die Chilis mit dem Wasser auf. Die Temperatur
reduzieren Sie nun und lassen die Schoten etwa 15 Minuten leicht köcheln. Dann nehmen Sie das Gane von der
Kochstelle und lassen es ein wenig abkühlen.

Anschließend geben Sie die Gewürze dazu und pürieren Alles mit dem Mixer.

Sollte die Masse zu dünn-flüssig sein, können Sie sie mit ein wenig angerührter Speisestärke nochmals kurz
auf dem Herd andicken. Dazu erhitzen Sie die Paste und rühren die Stärke vorsichtig unter.

Die Paste hält sich etwa zwei, drei Wochen im Kühlschrank.

Ungeübte Scharf-Esser sollten bitte vorsichtig dosieren.

Arbeitszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: simpel
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Saucen, Marinaden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast