Errötetes Bauernmädchen

Süßspeisen und Desserts

Moderatoren: Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, fleischlos-gluecklich, Bar, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14785
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Errötetes Bauernmädchen

Beitragvon koch » Sa 15. Feb 2020, 23:34

Errötetes Bauernmädchen

Menge 4 Portionen

6 Eigelbe (Größe M)
95 Gramm Puderzucker
6 Blatt Gelatine (rot)
6 Eiweiße (Größe M)
250 Gramm Himbeeren

Rühren Sie die Eigelbe mit dem Puderzucker in einer Schüssel schaumig. Dann weichen Sie die Gelatine in kaltem
Wasser etwa 5-6 Minuten ein, drücken sie danach aus und verrühren sie gut mit der Eigelb-Puderzucker-Masse.

Nun verlesen und waschen Sie die Himbeeren:
Dafür geben Sie die Himbeeren in ein Sieb, füllen kaltes Wasser in eine Schüssel und tauchen das Sieb mit den
Beeren in die Schüssel (das ist die schonen-ste Methode um Beeren zu waschen). Dann schlagen Sie die Eiweiße in
einer weiteren Schüssel zu Eischnee und heben ihn mit den Himbeeren unter die Eigelb-Puderzucker-Masse.

Zum Schluss füllen Sie die Masse in 4 Dessertschälchen und lassen sie für etwa 6-7 Stunden im Kühlschrank
erkalten und fest werden.
Marcus Petersen-Clausen wählt bei der Bundestagswahl 2021 Jens Klingebiel (aus Resse/Wedemark/Region Hannover) und hat Ihm schonmal drei Fragen gestellt... Was er gesagt hat können Sie hier lesen:
http://köche-nord.de/jens-klingebiel.html

Zurück zu „Süßspeisen und Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast