Errötetes Bauernmädchen

Süßspeisen und Desserts

Moderatoren: mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Bar, fleischlos-gluecklich, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14781
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Errötetes Bauernmädchen

Beitragvon koch » Sa 15. Feb 2020, 23:34

Errötetes Bauernmädchen

Menge 4 Portionen

6 Eigelbe (Größe M)
95 Gramm Puderzucker
6 Blatt Gelatine (rot)
6 Eiweiße (Größe M)
250 Gramm Himbeeren

Rühren Sie die Eigelbe mit dem Puderzucker in einer Schüssel schaumig. Dann weichen Sie die Gelatine in kaltem
Wasser etwa 5-6 Minuten ein, drücken sie danach aus und verrühren sie gut mit der Eigelb-Puderzucker-Masse.

Nun verlesen und waschen Sie die Himbeeren:
Dafür geben Sie die Himbeeren in ein Sieb, füllen kaltes Wasser in eine Schüssel und tauchen das Sieb mit den
Beeren in die Schüssel (das ist die schonen-ste Methode um Beeren zu waschen). Dann schlagen Sie die Eiweiße in
einer weiteren Schüssel zu Eischnee und heben ihn mit den Himbeeren unter die Eigelb-Puderzucker-Masse.

Zum Schluss füllen Sie die Masse in 4 Dessertschälchen und lassen sie für etwa 6-7 Stunden im Kühlschrank
erkalten und fest werden.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Süßspeisen und Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast