Rote Grütze mit Vanillesauce (vegan)

Desserts

Moderatoren: Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, mpc, Kochschule, Tag-der-Tiere-Hannover, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 22505
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Rote Grütze mit Vanillesauce (vegan)

Beitragvon koch » Mo 2. Dez 2019, 22:02

Rote Grütze (vegan)
mit Vanillesauce

Menge: 4 Portionen

800 Gramm gemischte rote Beeren (Tiefkühlware)
200 Milliliter Kirschsaft, ohne Zucker
150 Milliliter Wasser
1 Esslöffel Zitronensaft
1 ½ Paket Puddingpulver (Vanille, vegan)
Einige Tropfen flüssiger Süßstoff
250 Milliliter pflanzliche Milch (zum Beispiel, Mandel- oder Hafermilch)
1 Vanilleschote
2 Esslöffel Vanillezucker (vegan)
150 Gramm fettarmer Joghurt (vegan)

Erhitzen Sie die gemischten roten Beeren mit dem Kirschsaft, 125 Milliliter Wasser und etwas Zitronensaft. Lassen Sie die Zutaten etwa 8-9 Minuten bei geringer Hitze köcheln.

In der Zwischenzeit rühren Sie das Puddingpulver mit dem restlichen Wasser an, binden die Grütze damit und lassen sie einmal aufkochen. Schmecken Sie das Dessert mit flüssigem Süßstoff ab. Füllen Sie alles in eine Schale und lassen Sie es erkalten.

Für die Vanillesauce kochen Sie die pflanzliche Milch mit dem ausgekratzten Vanillemark und dem veganen Vanillezucker auf und lassen die Zutaten dann erkalten. Rühren Sie anschließend den veganen Joghurt ein und schmecken Sie die Sauce mit flüssigem Süßstoff ab.

Zum Schluss richten Sie die vegane Rote Grütze auf Tellern an und servieren sie mit der Vanillesauce.

Arbeitszeit: etwa 15 Minuten

Zurück zu „Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste