Nudel-Auflauf mit Eiern

Kleine Besonderheiten aus Angeln

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, Kochschule, mpc, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 24314
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Nudel-Auflauf mit Eiern

Beitragvon koch » Fr 18. Okt 2019, 16:43

Nudel-Auflauf mit Eiern

Menge: 4 Portionen

500 Gramm Bandnudeln
1 Esslöffel Gemüsebrühe (Instant)
1 Stange Porree (Lauch)
2 große Knoblauchzehen
3 Esslöffel Butterschmalz
250 Gramm Schinken-Speck (mild)
8 Eier (Größe M)
etwas Meersalz
etwas gemahlenen Pfeffer frisch aus der Mühle
etwas Muskatnuss
75 Gramm geriebenen Käse (zum Beispiel Emmentaler)

Kochen Sie die Nudeln in der Gemüsebrühe bissfest, geben Sie sie danach auf ein Sieb schrecken Sie die
Nudeln mit heißem Wasser ab und lassen Sie sie abtropfen. Dann halbieren Sie den Porree, waschen ihn
gründlich (in den Zwischenräumen ist immer ein bisschen Erde) und schneiden den Porree in Ringe. Nun
ziehen Sie die Knoblauchzehen ab und schneiden sie in kleine Würfel. Anschließend erhitzen Sie
2 Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne und dünsten die Knoblauch-Würfel darin. Den Porree geben Sie
jetzt auch in die Pfanne, dünsten ihn weich und geben dann die Nudeln hinzu. Nebenbei verquirlen Sie die
Eier in einer Schüssel und würzen sie mit etwas Meersalz, Pfeffer sowie Muskat.

Danach fetten Sie bitte eine feuerfeste Auflaufform mit dem restlichen Butterschmalz ein und geben die
Nudel-Gemüse-Pfanne in die Form. Die Eier gießen Sie darüber und backen den Auflauf im vorgeheizten
Backofen bei 220 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) oder bei 200 Grad Celsius (Heißluft) etwa 20-25 Minuten.
Nun nehmen Sie den Auflauf kurz heraus, streuen den Käse darüber und backen ihn noch einige Minuten weiter.

Zurück zu „Kleine Besonderheiten aus Angeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast