Ballaststoff-Stuten mit Rosinen

Brot selber backen + Brot backen Rezepte

Moderatoren: Waldbewohner79, Bar, koch, Sea_Shepherd, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14470
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Ballaststoff-Stuten mit Rosinen

Beitragvon koch » Do 23. Apr 2015, 18:04

Ballaststoff-Stuten mit Rosinen

Menge: 1 Portion

350 Gramm Weizenmehl, Typ 405
50 Gramm Vollkorn-Früchtemüsli
10 Gramm Weizenkleber
10 Gramm Reinlecithin P
50 Gramm Erbsen-faser
1 Ei (Größe M)
70 Gramm Butter oder Margarine (eventuell mehr)
90 Gramm Rosinen oder Korinthen
10 Gramm Meersalz
10 Gramm Trockenhefe (1 Portion)
450 Milliliter Milch (1,5% Fett)

Weichen Sie die Rosinen oder die Korinthen in einer Schüssel mit Wasser
bedeckt über Nacht ein.

Am nächsten Tag gießen Sie das Wasser der Rosinen oder der Korinthen durch
ein Sie ab, vermischen alle trockenen Zutaten miteinander und verkneten sie
mit der Milch zu einem glatten Teig. Danach geben Sie den Teig in eine Kastenform
und lassen ihn abgedeckt bei 20-25 Grad Celsius 30 Minuten gehen lassen. Dann
backen Sie ihn Im vorgeheizten Backofen 60 Minuten bei 175-210 Grad Celsius (Stufe 4)
aus. Um eine braune Kruste zu erhalten, können Sie eine Brat-Folie verwenden oder
das Brot vor dem Backen mit etwas Eigelb einstreichen.

Ballast-stoffgehalt: 6,8%

Ruhezeit: etwa 30 Minuten
Backzeit: etwa 60 Minuten
Ballast-stoffgehalt pro 100 kcal: 3,37 g
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

DarkNug
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 07:46
Wohnort: Cyprus
Kontaktdaten:

Ballaststoff Stuten

Beitragvon DarkNug » Do 3. Okt 2019, 11:01

Hallo frl.marty,


ich lasse mein Brot immer im OFEN bei ca.30-40 Grad Celsius gehen hab mich vielleicht blöd ausgedrückt

Dann habe ich den Stuten bei 200 Grad Celsius 10 Minuten dann
180 Grad Celsius 30 Minuten gebacken.

Der Stuten war lecker ist auch schon aufgefuttert aber für meinen Geschmack war er zu trocken

Irgendetwas habe ich falsch gemacht aber WAS???

Bitte um HIlFE !

koch
Administrator
Beiträge: 14470
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Re: Ballaststoff-Stuten

Beitragvon koch » So 8. Mär 2020, 12:52

In dem Rezept habe ich das Fett (Butter oder Margarine) vergessen :-)
Ich würde jetzt 75 Gramm Butter/Margarine (eventuell mehr) und
außerdem 90 Gramm Rosinen oder Korinthen (über Nacht eingeweicht,
weil sie sonst dem Teig die Flüssigkeit entziehen) mit hinein geben.

Mfg Marcus
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83


Zurück zu „Brot backen Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast