Erdbeer-Kokos-Torte (vegan, MIT BILD)

Vegan Backen

Moderatoren: PETA-DE, BUND-NET, WWF-DE, mpc, Sea_Shepherd, koch, Bar, animalequality-de, Team

koch
Administrator
Beiträge: 15944
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Erdbeer-Kokos-Torte (vegan, MIT BILD)

Beitragvon koch » Di 10. Mai 2022, 10:41

Erdbeer-Kokos-Torte (vegan, MIT BILD)

Menge: 1 Portion

Für den Boden:
330 Gramm Weizenmehl
240 Gramm Xylit (Zuckerersatz), normaler Zucker oder ein andere Zuckerersatz
2 Pakete Vanillezucker
1 Paket Backpulver
1 Prise Tafelsalz
375 Milliliter Wasser
45 Gramm Speiseöl, neutrales

Für das Gelee: (Erdbeergelee)
250 Gramm Erdbeere, Tiefkühl
250 Gramm Erdbeere, frische
1 Paket Agartine
3 Esslöffel Xylit (Zuckerersatz)

Für die Creme: (Kokoscreme)
1 ½ Dose Kokosmilch, light, à etwa 400 Milliliter
2 Pakete Agartine
4 Esslöffel Xylit (Zuckerersatz)
200 Milliliter Schlagsahne, vegane
1 Pakete Sahnesteif

Außerdem:
250 Gramm Erdbeere, frische
100 Gramm Erdbeerkonfitüre

Für den Boden sieben Sie das Weizenmehl, den Xylit, den Vanillezucker, das Backpulver und das Tafelsalz in ein Gefäß. Dann rühren Sie bitte das Wasser und das Speiseöl mit einem Handmixer unter. Den Teig füllen Sie danach in eine vorbereitete Springform mit einem Durchmesser von 28 Zentimeter.

Nun heizen Sie den Backofen vor und backen den Boden im heißen Backofen bei 180 Grad Celsius (Umluft/Heißluft) etwa 40 - 45 Minuten. Zwischendurch machen Sie mit den Holzspießen bitte eine Stäbchenprobe. Nach dem Backen lassen Sie den Boden gut auskühlen.

Während des Auskühlens können Sie schon mal die Creme zubereiten. Für die Kokoscreme geben Sie die Kokosmilch in einen Topf, rühren die Agartine und 2 Esslöffel Xylit - je nach Geschmack mehr - unter und lassen das Gemisch etwa 2 Minuten köcheln. Dann schlagen Sie die vegane Schlagsahne in einer weiteren Schüssel mit einer Küchenmaschine auf und geben dazu am besten 1 Packung Sahnesteif sowie 2 Esslöffel Xylit in die Schlagsahne. Beim Abkühlen der Kokosmilch müssen Sie bitte immer wieder einmal umrühren. Wenn die Kokosmilch handwarm ist ziehen Sie sie unter die Schlagsahne und stellen danach die Creme mit der Folie abgedeckt eine Zeit lang in den Kühlschrank.

Nun tauen Sie für das Erdbeergelee die Tiefkühl-Erdbeeren auf und geben es in einen Topf. Dann fügen Sie die frischen Erdbeeren hinzu und pürieren sie mit einem Stabmixer. Anschließend rühren Sie die Agartine sowie das Xylit in das Gelee ein, erwärmen es kurz auf einer Kochstelle mit mäßiger Hitze und lassen das Gelee 2 Minuten leicht köcheln. Danach ziehen Sie den Topf von der Kochstelle und lassen das Gelee auskühlen.

Während des Auskühlens des Gelees spülen Sie die restlichen 250 Gramm Erdbeeren mit kaltem Wasser ab, lassen sie in einem Sieb gut abtropfen und entfernen den Stielansatz. Danach schneiden Sie die Erdbeeren bitte mit einem Küchenmesser in kleine Würfel.

Nun teilen Sie den Boden in 3 Teile und füllen die Torte nach Belieben. Dazu bestreichen Sie den ersten Boden mit Erdbeerkonfitüre und ziehen vom Rand her sowie auch in der Hälfte einen etwa 2 Zentimeter breiten Kreis mit der Kokoscreme. Die freien Flächen dazwischen füllen Sie bitte mit de Erdbeergelee. Danach legen Sie den zweiten Boden auf und bestreichen ihn ebenfalls mit Erdbeerkonfitüre. Dann belegen Sie die Torte mit Erdbeerwürfeln und geben einen Teil der Kokoscreme darüber. Darauf legen Sie jetzt den dritten Boden, bestreichen ihn auch mit Erdbeerkonfitüre, ziehen vom Rand her einen 2 Zentimeter breiten Kreis mit der Kokoscreme und geben damit in die Mitte einen großen Punkt. Die Flächen dazwischen füllen Sie dann bitte mit dem Erdbeergelee.

Zum Schluss decken Sie die Torte (am besten mit einem Deckel einer Tortenform) ab und stellen die Torte über Nacht im Kühlschrank (oder an einem kalten Ort) kalt bevor Sie die Torte Ihren Gästen servieren.

Bild
Bild
Bilder von Sonja Major
Lesen Sie bitte auch unsere kostenlosen Kochbücher die Sie unter
https://köche-nord.de/kochbuecher.html finden und downloaden können!

Zurück zu „Vegan Backen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast