Feines Apfelkompott

Desserts aus dem alten Land und aus Ostfriesland

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, koch, Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 13347
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Feines Apfelkompott

Beitragvon koch » Mo 12. Feb 2018, 19:30

Feines Apfelkompott

Menge: 4 Portionen

10 Stück Äpfel mittelgroß, leicht säuerlich
2 Esslöffel Zucker
½ Teelöffel Zimt
etwas gem. Ingwer

1 Teelöffel Zitronensaft
½ Tasse Wasser

Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in Stücke schneiden und in einen großen Kochtopf
geben. Wasser, Zitronensaft, Zucker, Zimt und Ingwer zugeben, aufkochen lassen und bei
schwacher Hitze etwa 15-20 Minuten (je nach Apfelsorte) köcheln lassen.

Gelegentlich umrühren. Wenn Sie es etwas feiner haben möchten können Sie das Kompott
noch mit einem Kartoffelstampfer etwas stampfen.
Je nach Säure der Äpfel können Sie noch ein wenig Zucker zugeben.
Eventuell müssen Sie auch noch etwas Wasser zugeben, das kommt
auf die Apfelsorte an.


Arbeitszeit: 40 Minuten
Vorbereitung: 25 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast