Ajvarpesto (vegan)

In der Kategorie "Pestos" finden Sie eine Vielfalt an köstlichen, rein pflanzlichen Pestos, die ohne tierische Produkte zubereitet werden. Unsere Rezepte bieten innovative Kombinationen von Kräutern, Nüssen und Gewürzen, die jedem Gericht eine besondere Note verleihen. Ideal für Pasta, Brot und als Dip.

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Kochbücher zum Download, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 23786
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Ajvarpesto (vegan)

Beitragvon koch » Do 30. Mai 2024, 22:59

Ajvarpesto (vegan)

Menge: 4 Portionen

200 Gramm Ajvar (mild oder scharf, je nach Geschmack)
1 Bund Basilikum (etwa 50 Gramm)
1 Knoblauchzehe
50 Gramm Walnüsse oder Mandeln
50 Gramm Hefeflocken
100 Milliliter Olivenöl
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Salz
Etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle

Basilikum und Knoblauch vorbereiten:
Den Basilikum mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken.

Nüsse vorbereiten:
Die Walnüsse oder Mandeln in einer trockenen Pfanne ohne Öl kurz anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Lassen Sie die Nüsse danach abkühlen.

Pesto zubereiten:
Den Ajvar, den Basilikum, den gehackten Knoblauch und die gerösteten Nüsse in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben.

Hefeflocken, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Alles gut mixen und dabei das Olivenöl langsam hinzugeben, bis eine glatte Paste entsteht. Falls das Pesto zu dick ist, können Sie etwas mehr Olivenöl oder Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Servieren:
Das Ajvarpesto in ein Glas oder eine Schüssel füllen und servieren.
Es passt gut zu Pasta, auf Brot oder als Dip für Gemüse.

Unser Tipp:
Ajvar ist eine traditionelle Paste aus dem Balkan, die hauptsächlich aus Paprika und Auberginen hergestellt wird. Es ist besonders in Ländern wie Serbien, Nordmazedonien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Slowenien beliebt. Ajvar wird oft als Beilage, Dip oder Brotaufstrich verwendet und kann mild oder scharf sein, je nach der Art der verwendeten Paprika.

Zurück zu „Pestos (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste