Erdbeer-Basilikum-Sorbet aus Odesa (Odessa, vegan)

Desserts (vegan)

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, Kochschule, mpc, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 20644
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Erdbeer-Basilikum-Sorbet aus Odesa (Odessa, vegan)

Beitragvon koch » Do 31. Aug 2023, 22:22

Erdbeer-Basilikum-Sorbet aus Odesa (Odessa, vegan)

Menge: 4 Portionen

500 Gramm frische Erdbeeren
120 Milliliter Wasser
120 Gramm Zucker (oder eine andere süßende Alternative)
etwas Saft von 1 Zitrone (50 Milliliter)
1 Handvoll frische Basilikumblätter
1 Prise Salz

Füllen Sie die Erdbeeren in ein grobes Sieb, tauchen Sie das Sieb in eine Schüssel mit kaltem Wasser und lassen Sie die Erdbeeren gut abtropfen, während Sie sie mit einem Gemüsemesser entstielen.

Dann geben Sie die Erdbeeren in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und pürieren sie, bis eine glatte Konsistenz entsteht. Danach erhitzen Sie das Wasser in einem Kochtopf, fügen den Zucker hinzu und lassen die Zutaten bei mittlerer Hitze unter Rühren mit einem Kochlöffel aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Nun ziehen Sie den Kochtopf von der Kochstelle und lassen das Ganze abkühlen.

Währenddessen spülen Sie das Basilikum mit kaltem Wasser ab, schütteln es kurz trocken und hacken das Basilikum grob mit einem großen Küchenmesser.

Anschließend geben Sie das Basilikum in den Sirup und lassen die Zutaten für ca. 10 Minuten ziehen, damit sich das Aroma des Basilikums entfalten kann.

Nun streichen Sie den Basilikum - Sirup durch ein feines Sieb (das nennt man passieren), um die Basilikumblätter zu entfernen und mit dem Erdbeerpüree zu vermischen.

Dann fügen Sie den frisch gepressten Zitronensaft und eine Prise Salz hinzu und rühren alles mit einem Schneebesen gut um.

Danach gießen Sie die Mischung in einen Behälter, verschließen den Behälter mit einem Deckel und stellen ihn für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in das Gefrierfach, bis das Sorbet schön fest wird.

Vor dem Servieren nehmen Sie das Sorbet aus dem Gefrierfach und lassen es für einige Minuten bei Raumtemperatur stehen, damit das Sorbet etwas weicher wird.

Zum Schluss füllen Sie das Erdbeer - Basilikum - Sorbet mit einer Schöpfkelle in Schalen oder Dessertschalen und garnieren es nach eigenem Belieben mit frischen Erdbeeren oder einem Basilikumblatt, bevor Sie das Sorbet Ihren Gästen als Dessert servieren.

Tischgebet:
Für dich und für mich ist der Tisch gedeckt, hab Dank, lieber Gott, dass es uns gut schmeckt. Amen.

Zurück zu „Desserts (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast