Ahornsirup und gebratene Bananen-Sandwich (vegan)

In diesem Forum finden Sie "Kreative, vegane und Köstlichkeiten zwischen zwei Scheiben" - ein Forum voller Geschmacksexplosionen für Sandwich-Liebhaber!

Moderatoren: Kochbücher zum Download, koch, Kochschule, mpc, Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Team

koch
Administrator
Beiträge: 20928
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Ahornsirup und gebratene Bananen-Sandwich (vegan)

Beitragvon koch » Sa 18. Nov 2023, 20:58

Ahornsirup und gebratene Bananen-Sandwich (vegan)

Menge: 4 Portionen

2 reife Bananen
8 Scheiben Vollkornbrot (Achten Sie darauf, dass es vegan ist.)
4 Esslöffel Ahornsirup
2 Esslöffel vegane Margarine oder Kokosöl
eine Prise Zimt (eventuell)
eine Prise Salz

Die Bananen vorbereiten: Schälen Sie die Bananen und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

Legen Sie die Bananenscheiben auf 4 der Vollkornbrotscheiben. Wenn Sie mögen, können Sie eine Prise Zimt über die Bananen streuen.

Geben Sie auf jede Bananenlage einen Esslöffel Ahornsirup. Verteilen Sie den Sirup gleichmäßig.

Legen Sie die restlichen 4 Brotscheiben oben auf die Bananen und drücken Sie die Sandwiches leicht zusammen.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen Sie 2 Esslöffel vegane Margarine oder Kokosöl.

Legen Sie die Sandwiches in die Pfanne und braten Sie sie etwa 2-3 Minuten pro Seite, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Nehmen Sie die gebratenen Bananen-Sandwiches aus der Pfanne, schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel und servieren Sie sie warm.

Sie können die Sandwiches mit zusätzlichem Ahornsirup beträufeln, wenn Sie mögen. Ein Hauch Salz über die Bananen verleiht dem Geschmack eine besondere Note.

Unser Tipp:
Dieses vegane Ahornsirup und gebratene Bananen-Sandwich ist eine köstliche Leckerei, die sich gut als Frühstück, Snack oder Dessert eignet.

Zurück zu „Sandwich + Saucen (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste