Algen-Wakame-Salat mit Sesam (vegan)

Exquisite Rohkostsalate für Feinschmecker: Tauschen Sie sich in unserem Forum über elegante und innovative Rohkostsalate aus, die sowohl das Auge als auch den Gaumen erfreuen. Hier finden Sie Anregungen für anspruchsvolle, vegane Gerichte, die auf jeder Tafel glänzen.

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Baecker, Kochbücher zum Download, Team

koch
Administrator
Beiträge: 24393
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Algen-Wakame-Salat mit Sesam (vegan)

Beitragvon koch » Fr 5. Jul 2024, 17:41

Algen-Wakame-Salat mit Sesam (vegan)

Menge: 4 Portionen

30 Gramm getrocknete Wakame-Algen
1 große Gurke (ca. 300 Gramm)
2 kleine Möhren (ca. 200 Gramm)
1 kleine rote Zwiebel
3 Esslöffel geröstete Sesamsamen
2 Esslöffel kaltgepresstes Sesamöl
2 Esslöffel Reisessig
1 Teelöffel Agavendicksaft
1 Teelöffel Sojasauce
Etwas Meersalz nach Geschmack
Etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle

Wakame-Algen vorbereiten:
Die getrockneten Wakame-Algen in einer Schüssel mit kaltem Wasser für etwa 10 Minuten einweichen, bis sie weich sind. Anschließend abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Gurke vorbereiten:
Die Gurke mit kaltem Wasser abspülen, schälen (falls gewünscht) und in dünne Scheiben schneiden.

Möhren vorbereiten:
Die Möhren mit kaltem Wasser abspülen, schälen und in feine Streifen oder Raspeln schneiden.

Zwiebel schneiden:
Die rote Zwiebel schälen und in sehr feine Ringe schneiden.

Sesamsamen rösten:
Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Speiseöl bei mittlerer Hitze leicht rösten. Dabei häufig umrühren, damit sie nicht anbrennen. Anschließend zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Dressing zubereiten:
In einer kleinen Schüssel das Sesamöl, den Reisessig, den Agavendicksaft und die Sojasauce gut verrühren. Mit etwas Meersalz nach Geschmack und etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle, abschmecken.

Salat zusammenstellen:
In einer großen Schüssel die eingeweichten Wakame-Algen, die Gurkenscheiben, die Möhrenstreifen und die Zwiebelringe vorsichtig vermengen.

Dressing hinzufügen:
Das vorbereitete Dressing über den Salat geben und alles gut durchmischen, sodass das Dressing gleichmäßig verteilt ist.

Anrichten:
Den Salat auf vier kleinen Salattellern anrichten und mit den gerösteten Sesamsamen bestreuen.

Serviervorschlag:
Servieren Sie den Algen-Wakame-Salat mit Sesam als erfrischende Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht. Dazu passt frisches, knuspriges Brot.

Nährwerttabelle pro Portion:
Kalorien: ca. 130 Kilokalorien (kcal)
Eiweiß: 3 Gramm
Fett: 8 Gramm
Kohlenhydrate: 12 Gramm
Ballaststoffe: 4 Gramm
Broteinheiten: 1,0 BE

Zurück zu „Rohkostsalate der gehobenen Küche (Haute Cuisin, vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast