Fischfrikadelle (MIT BILD)

Fischgerichte

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14107
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Fischfrikadelle (MIT BILD)

Beitragvon koch » Sa 20. Jun 2020, 00:42

Fischfrikadelle (MIT BILD)

Menge: 4 Portionen

1 Kilogramm tiefgefrorenen Seelachs
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
4 Eier (Größe M)
etwas Jodsalz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
2 Esslöffel Mehl
150 Gramm Pankomehl (oder Paniermehl)
1 Paket Backpulver

Zum Panieren:
etwas Mehl
4 Eier (Größe M)
150 Gramm Pankomehl (oder Paniermehl)

Schneiden Sie den angefroren Seelachs mit dem Messer in
Stücke und zerkleinern Sie ihn in einer Küchenmaschine
kurz (nicht zu klein, es soll kein Brei werden). Dann
ziehen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch ab und schneiden
beides in feine Würfel.

Danach spülen Sie das Bund Petersilie das Bund Schnittlauch
kalt ab, schütteln beides kurz trocken, schneiden beides
fein und geben die Kräuter in eine Schüssel.

Nun geben Sie auch die 4 Eier, das Jodsalz und den Pfeffer
in die Küchenmaschine, füllen die Zutaten anschließend
in die Schüssel, geben die 2 Esslöffel Mehl und das Pankomehl
(oder das Paniermehl) sowie das Backpulver dazu und vermischen
alles mit der Hand. Danach formen Sie kleine Frikadellen-Laibchen
und panieren sie mit dem Mehl, den verquirlten Eiern und
dem Pankomehl oder dem Paniermehl.

Zum Schluss werden die Fischfrikadellen in einer Pfanne mit
heißem Speiseöl gebraten und auf dem Küchenkrepp zum abtropfen
gelegt. Danach können Sie sie servieren.

Bild
Bild
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Fischgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste