Flammkuchen in drei Farben

Flammkuchen

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14107
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Flammkuchen in drei Farben

Beitragvon koch » Sa 6. Jun 2020, 02:14

Flammkuchen in drei Farben
Flammkuchen mit Gorgonzola, Tomate, Spinat

Menge: 3 Portionen

250 Grasmm Mehl (Typ 550)
2 Esslöffel Olivenöl
125 Milliliter Wasser
1 Becher Crème fraîche
200 Gramm Blattspinat (Tiefkühl)
3 Tomaten
200 Gramm Gorgonzola
etwas Jodsalz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
etwas Muskat

Erhetzen Sie den Spinat in einem Topf und schmecken Sie ihn mit Jodsalz,
Pfeffer sowie Muskat ab. Dann stellen Sie aus dem Mehl, dem Olivenöl, dem
Wasser und einem gestrichenen Teelöffel Jodsalz einen glatten Teig her.
Der Teig sollte möglichst nicht mehr kleben, wenn nötig können Sie etwas
Mehl nachgeben.

Danach rollen Sie den Teig dünn etwa auf Backblech-Größe aus, legen ihn auf
einem Backblech aus und bestreichen ihn gleichmäßig mit der Creme fraîche.
Nun verteilen Sie den Spinat in Klecksen darauf. Den Gorgonzola und die
Tomaten schneiden Sie bitte grob in würfeln und verteilen die beiden Zutaten
ebenfalls auf dem Teig.

Anschließend bestäuben Sie alles noch einmal mit frisch gemahlenem Pfeffer
und backen den Flammkuchen bei 230 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) etwa
20 Minuten.

Arbeitszeit: etwa 20 Minuten
Backzeit: etwa 20 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Flammkuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste