Verduras a la parrilla (Gemüse vom Grill)

Spanische Rezepte

Moderatoren: Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Waldbewohner79, Team

koch
Administrator
Beiträge: 13862
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Verduras a la parrilla (Gemüse vom Grill)

Beitragvon koch » Di 24. Mär 2020, 17:47

Verduras a la parrilla
Gemüse vom Grill

Menge: 2 Portionen

2 Kirschtomaten - Rispen
1 mittel-große Zucchini
1 große Süßkartoffel
1 Zweige Rosmarin oder ¼ Teelöffel gemahlener Rosmarin
3 Zweige Thymian oder ½ Teelöffel gerebelter Thymian
2 Olivenöl
etwas Jodsalz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
1 Fladenbrot (optional)
1 Stiel Petersilie (optional)
2 Blätter Basilikum (optional)
3 Zweige Rucola (optional)

Spülen Sie die Zucchini ab, schneiden Sie die Enden ab, halbieren Sie die Zucchini längs und
schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke (etwa 1 Zentimeter dick). Dann schälen Sie die
Süßkartoffel, spülen sie kurz ab und schneiden sie ebenfalls in mundgerechte, 1 Zentimeter
dicke Stücke. Das geschnittene Gemüse marinieren Sie bitte in einer Schüssel mit 2 - 3 Esslöffel
Olivenöl, salzen und pfeffern es und vermischen die Marinade mit den Kräutern.

Nun verteilen Sie das marinierte Gemüse auf einer Grill-schale und legen die abgespülte Tomaten
an der Rispe ebenfalls in diese Grill-schale. Danach stellen Sie die Grill-schale auf den Rost des
heißen Grills und grillen das Gemüse pro Seite etwa 8 bis 10 Minuten. Bei Bedarf können Sie
noch ein paar Tropfen Olivenöl darüber geben (Unser Tipp: Das Gemüse sollte nicht ständig
wenden. Wenn Sie das Gemüse liegen lassen, erhält es schöne Grill-streifen).

Optional füllen Sie das Gemüse anschließend in ein Fladenbrot und bestreuen es dann mit
frischen Kräuter. Zum Schluss falten Sie das Fladenbrot dann wie einen Wrap.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Kochzeit: etwa 30 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Spanische Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast