Reisbrot mit gehackten Walnüssen (Vegan)

Weitere Brote

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Reisbrot mit gehackten Walnüssen (Vegan)

Beitragvon koch » Di 3. Mär 2020, 21:24

Reis-Brot mit gehackten Walnüssen (Vegan)

Menge: 1 Laib

4 Esslöffel Flohsamen-Schalen
1/2 Paket Slendier Reis
2 Esslöffel Chiasamen
1 1/2 Tassen Sonnenblumenkerne
1 1/2 Tassen Haferflocken
1/2 Tasse Leinsamen
1 1/2 Tassen Wasser
1 Esslöffel Jodsalz

Bereiten Sie den Reis nach der Packungs-Anweisung zu. Dann teilen Sie den Reis bitte in zwei
Hälften, stellen die eine Hälfte beiseite und mischen die andere hälfte in einer Schüssel mit
den anderen Zutaten zu einem Teig. Den Teig geben Sie danach bitte in eine Kastenform und lassen
ihn mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt für etwa 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen. Am
Ende der Ruhezeit heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vor und backen das Brot
für 25 Minuten. Zum Schluss nehmen Sie das Brot aus der Form und backen es für weitere 40 Minuten.

Ruhezeit: etwa 2 Stunden
Backzeit: etwa 65 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Weitere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste