Schmorhuhn, provenzalische Art

Italienische Küche (Pizza und mehr)

Moderatoren: Bar, Fish_und_fleisch_wwf, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Waldbewohner79, koch, mpc, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Schmorhuhn, provenzalische Art

Beitragvon koch » Sa 11. Jan 2020, 14:30

Schmorhuhn, provenzalische Art

Menge: 4 Portionen

2 Hähnchen, à etwa 1 Kilogramm - oder
4 Hähnchen-Keulen und
2 Hähnchen-brüste
8 Blätter Salbei
4 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
4 Zweige Majoran
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Paprikaschoten, rot und gelb
80 Gramm Oliven, schwarz, entkernt
3 Esslöffel Speiseöl
etwas Meersalz
4 Esslöffel Tomatenmark
300 Milliliter Wein, weiß (oder hellen Traubensaft)
300 Milliliter Gemüsebrühe

Waschen Sie die ganzen Hähnchen innen und außen, tupfen Sie sie dann trocken und zerlegen Sie sie mit der
Geflügelschere in jeweils 2 Bruststücke und Keulen. Danach spülen Sie die Kräuter ab, schütteln sie kurz
trocken und zupfen die Blättchen beziehungsweise Nadeln ab. Nun schneiden Sie die abgezogene Zwiebel bitte
in Spalten. Danach ziehen Sie die Knoblauchzehen ab und halbieren sie. Anschließend halbieren Sie bitte die
Paprikaschoten, entkernen sie und entfernen den Strunk sowie die weißen Scheidewände und spülen die Schoten
gründlich ab. Danach lassen Sie die Oliven bitte in einem Sieb abtropfen und heizen den Backofen auf 200 Grad
Celsius (Oberhitze/Unterhitze) oder auf 180 Grad Celsius (Heißluft) vor.

Nun schieben Sie bitte je 1-2 Salbeiblätter unter die Haut der Hähnchen-Teile und streichen die Haut auf allen
Seiten mit 2 Esslöffel Speiseöl ein. Außerdem würzen Sie sie mit Meersalz und Pfeffer.

Dann streichen Sie einen großen Bräter mit 1 Esslöffel Speiseöl aus und legen die Hähnchen-Teile nebeneinander
hinein. Das Fleisch braten Sie jetzt auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 15 Minuten.

Währenddessen verrühren Sie den Tomatenmark und den Weißwein (oder wenn Kinder mitessen den hellen Traubensaft).
Dann nehmen Sie den Bräter aus dem Ofen, geben die Zwiebel und den Knoblauch zu den angebratenen Hähnchen-Teilen
und gießen die Weißwein-Tomatenmark-Mischung in den Bräter. Danach braten Sie alles bitte etwa 15 Minuten weiter.

Zwischendurch schneiden Sie die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke. Dann geben Sie die Paprika, die Oliven,
den Thymian, den Majoran und den Rosmarin zu den Geflügel-Teilen, gießen die Gemüsebrühe an und garen das Ganze
weitere 25 Minuten.

Nach der Garzeit richten Sie das Gericht bitte auf vorgewärmten Tellern an. Als Beilage empfehlen wir ein frisches
Baguette oder Reis.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Italienische Küche (Pizza und mehr)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste