Kascha aus Buchweizen mit Champignons (nach Köche-Nord.de Art)

Exotisches

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Kascha aus Buchweizen mit Champignons (nach Köche-Nord.de Art)

Beitragvon koch » Mo 30. Dez 2019, 02:59

Kascha aus Buchweizen mit Champignons (nach Köche-Nord.de Art)

Menge: 4 Portionen

200 Gramm Buchweizen, gemahlen
1 Ei (Größe M)
etwas Gemüsebrühe (Instant)
80 Gramm Margarine
300 Gramm Champignons
2 Esslöffel Mehl
1 Gemüsezwiebel
½ Bund Dill
etwas Meersalz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle

Geben Sie den Buchweizen in eine Schüssel und vermischen Sie ihn gut mit dem Ei. Die Masse erwärmen
Sie bitte in einer beschichteten Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze-zufuhr unter ständigem
Rühren, bis sie leicht gebräunt ist. Dann geben Sie 500 Milliliter Wasser, die Gemüsebrühe und 50 Gramm
Margarine hinzu und lassen die Zutaten aufkochen. Nun decken Sie das Ganze zu, garen die Kascha bei
schwacher Hitze-Zufuhr etwa 20 Minuten, bis die Gemüsebrühe rühe aufgesogen ist. Ab und zu müssen Sie
bitte umrühren.

Während der Garzeit putzen Sie bitte die Champignons putzen und schneiden sie klein.
Pilze sind sehr heikel mit Wasser, sie saugen es auf und dann haben Sie nur
Wassergeschmack Deshalb sollte Sie die Pilze auch nie ins Wasser legen. Stattdessen
lösen Sie bitte zwei Esslöffel Mehl in einer Schüssel Wasser auflösen und waschen
die Pilze darin etwa 1 - 2 Minuten darin. Das Mehl wirkt wie Schmirgelpapier und
die Pilze nehmen so kaum Wasser auf.

Nun ziehen Sie die Zwiebel ab und schneiden sie in feine Würfel. Danach erhitzen Sie die restliche
Margarine in einer Pfanne, geben die Zwiebeln dazu und dünsten sie in etwa 4 Minuten weich. Anschließend
fügen Sie die klein geschnittenen Pilze hinzu und garen beide Zutaten bei starker Hitze-Zufuhr, bis
alle Flüssigkeit verdampft ist.

Nun spülen Sie den Dill kurz ab, schütteln ihn trocken und schneiden ihn in Röllchen. Die Champignons,
die Zwiebel-Würfel und die Dill-Röllchen mischen Sie danach unter die Kascha und schmecken das Gericht
mit Meersalz und Pfeffer ab.

Was auch gut schmeckt, aber dann nicht mehr ganz so vegetarisch ist, ist eine Packung Krabben später
zu den Champignons und Zwiebeln zu geben und dann das Ganze unter die Kascha zu mischen.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Kochzeit: etwa 20 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Exotisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast