Tetenhusener vegane Pizza mit Hefeschmelz (Kreis Schleswig-Flensburg)

Diverses aus dem (Kreis Schleswig-Flensburg)

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Waldbewohner79, mpc, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12738
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Tetenhusener vegane Pizza mit Hefeschmelz (Kreis Schleswig-Flensburg)

Beitragvon koch » So 8. Sep 2019, 22:27

Tetenhusener vegane Pizza mit Hefeschmelz (Kreis Schleswig-Flensburg)

Menge: 2 Portionen

200 Gramm Dinkelmehl (Vollkorn-)
½ Paket Hefe, frisch
100 Milliliter Wasser, lauwarm
2 Esslöffel Olivenöl
etwas Salz
1 Prise Zucker
4 Esslöffel Hefeflocken (Edel-)
2 Esslöffel Margarine, vegan
3 Teelöffel Weizenmehl
150 Milliliter Wasser, lauwarm
1 Teelöffel Senf
100 Milliliter Tomatensauce, vegan
etwas Rosmarin
etwas Oregano
etwas Öl (Knoblauch-)
1 halbe Paprikaschote, rot
einige Pfefferschoten, mild, eingelegt
2 kleine Zwiebeln
einige Oliven (Kalamata), entsteint

Als erstes füllen Sie für den Pizza-Teig 200 Gramm Mehl in eine große Schüssel, bröseln in eine kleine Mulde die Hefe hinein
und geben eine Prise Zucker dazu. Dann vermengen Sie Alles mit 100 Milliliter lauwarmem Wasser, geben etwas Salz und 2 Esslöffel
Öl dazu und mengen nach eigenem Belieben noch Oregano (getrocknet) mit unter. Den Teig kneten Sie jetzt ordentlich durch,
decken ihn mit sauberem Küchentuch ab und lassen ihn an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen.

Währenddessen waschen Sie die Paprika-Hälfte, putzen sie und schneiden sie in dünne Streifen. Die Zwiebeln ziehen Sie bitte ab,
halbieren sie und schneiden sie in dünne Ringe. Dann nehmen Sie die Pfefferonen aus dem Glas, entfernen den Strunk und schneiden
sie in Scheiben. Die Oliven nehmen Sie nun aus dem Glas und lassen sie abtropfen.

Den Pizza-Teig kneten Sie danach nochmals ordentlich durch, rollen ihn dünn aus und bestreichen ihn mit der Tomatensauce. Anschließend
wird der Pizza-Teig mit dem Gemüse belegt.

Für den Hefeschmelz schmelzen Sie bitte in einem kleinen Topf die Margarine, rühren mit dem Schneebesen 3 Esslöffel Mehl ein und
gießen Alles mit 150 Milliliter Wasser auf. Die Hefeflocken, 1 Teelöffel Salz und etwas Senf geben Sie nun hinzu (Vorsicht, der
Senf soll Geschmack geben, aber nicht dominieren. Etwa ein Teelöffel reicht aus). Dann lassen Sie die Zutaten unter Rühren noch
kurz aufkochen und tröpfeln sie mit einem Esslöffel über die Pizza.

Nach eigenem Geschmack können Sie noch etwas Oregano über der Pizza verteilen.

Die Pizza wird jetzt im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad bis zum gewünschten
Bräunungs-Grad gebacken.

Auch sehr lecker:
Über die noch heiße Pizza können Sie etwas frisches Knoblauch-Öl geben. Dafür pressen Sie einfach 2 Knoblauchzehen in etwas Öl
und verrühren das Ganze.

Natürlich können Sie die Pizza je nach Geschmack auch mit jedem anderen Gemüse belegen.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Backzeit: etwa 30 Minuten
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Diverses aus dem (Kreis Schleswig-Flensburg)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste