Bratäpfel aus Schaalby (Kreis Schleswig-Flensburg)

Diverses aus dem (Kreis Schleswig-Flensburg)

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Waldbewohner79, mpc, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12738
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Bratäpfel aus Schaalby (Kreis Schleswig-Flensburg)

Beitragvon koch » So 8. Sep 2019, 22:21

Bratäpfel aus Schaalby (Kreis Schleswig-Flensburg)

Menge: 4 Portionen

4 Äpfel, am besten Boskoop
50 Gramm Mandelsplitter
50 Gramm Rosinen
4 Teelöffel Aprikosenkonfitüre oder Honig
1 Prisen Zimt
etwas Margarine
1 Esslöffel Speisestärke
1 Eigelb
½ Liter Milch
20 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker

Waschen Sie die Äpfel und stechen Sie das Kerngehäuse heraus. Dann vermischen Sie die Mandeln, die Rosinen, die Konfitüre
und den Zimt, geben Alles mit einem Teelöffel in die Öffnung der Äpfel und drücken die Füllung mit einem Kochlöffel-Stiel
hinein.

Die Äpfel setzen Sie nun in eine gefettete Auflaufform und geben auf jeden Apfel ein Margarine-Flöckchen. Dann backen Sie
die Bratäpfel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius (Gas: Stufe 3 , Umluft 175 Grad Celsius) etwa 25 Minuten.

Für die Soße rühren Sie die Speisestärke und das Eigelb in 2 Esslöffel kalter Milch an. Danach bringen Sie die restliche
Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen, gießen die angerührte Speisestärke unter Rühren hinein und lassen Alles
zum Schluss kurz kochen.

Dieses Gericht können Sie warm oder kalt zu den heißen Äpfeln servieren.

Arbeitszeit: etwa 40 Minuten
Kochzeit/Backzeit: etwa 35 Minuten
Kalorien pro Portion: etwa 345 kcal
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Diverses aus dem (Kreis Schleswig-Flensburg)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste