Rote Grütze nach Wohlde Art (Keis Schleswig-Flensburg)

Desserts aus Schleswig-Holstein

Moderatoren: Waldbewohner79, Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Fish_und_fleisch_wwf, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Rote Grütze nach Wohlde Art (Keis Schleswig-Flensburg)

Beitragvon koch » Sa 10. Aug 2019, 23:43

Rote Grütze nach Wohlde Art (Keis Schleswig-Flensburg)

Menge: 25 Portionen

1 Liter Rotwein
300 Gramm Zucker
¼ Liter Wasser
100 Gramm Maisstärke
2 ½ Kilogramm Beeren, rote, gewaschen und geputzt

Bringen Sie den Rotwein und den Zucker zum Kochen. Nebenbei rühren Sie die Stärke mit dem Wasser glatt
und rühren sie dann in den kochenden Rotwein ein. Die Beeren geben Sie dazu und lassen Alles einmal
aufkochen. Zum Schluss stellen Sie die Rote Grütze mindestens 3 - 4 Stunden kalt.

Hält im Kühlschrank ca. eine Woche.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Desserts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste