Crêpes mit Quark-Bananen-Füllung

Süßes vegetarisches Gebäck

Moderatoren: Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12550
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Crêpes mit Quark-Bananen-Füllung

Beitragvon koch » Sa 13. Jul 2019, 22:12

Crêpes mit Quark-Bananen-Füllung

Menge: 6 Stück

Für die Crêpes:
40 Gramm Butter
130 Gramm Weizenmehl
2 Eier (Größe M)
150 Milliliter Milch (3,5 % Fett)
100 Gramm Schlagsahne
2 Esslöffel Zucker

Für die Füllung:
250 Gramm Magerquark
2 Esslöffel Schlagsahne
2 Esslöffel brauner Zucker (Rohrzucker)
1 Packet Vanilin-Zucker
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Bananen
60 Gramm Rosinen

60 Gramm Butter
3 Esslöffel Zartbitter-Raspel-Schokolade

Für die Crêpes zerlassen Sie die Butter in einer kleine Pfanne und lassen sie dann etwas abkühlen. Danach
geben Sie das Mehl in eine Rührschüssel und verschlagen nebenbei die Eier mit der Milch, der Sahne und dem
Zucker in einer weiteren Schüssel. Die Eier-Milch geben Sie bitte nach und nach unter Rühren zu dem Mehl
(dabei müssen Sie darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden). Anschließend rühren Sie die flüssige
Butter unter den Teig und lassen den Teig danach etwa 30 Minuten ruhen.

Währenddessen verrühren Sie für die Füllung den Quark mit der Sahne, dem Zucker, dem Vanillin-Zucker und
dem Zitronensaft. Außerdem schälen Sie bitte die Bananen, schneiden sie in dünne Scheiben und heben sie mit
den Rosinen unter die Quark-Masse.

Nun zerlassen Sie etwas Butter in einer beschichteten Pfanne (mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern). Dann
rühren Sie den teig nochmals gut durch und verteilen ihn mit einer drehenden Bewegung gleichmäßig auf dem
Boden der Pfanne. Den Crêpe backen Sie bitte von beiden Seiten gold-gelb, nehmen ihn heraus und stellen ihn
zum Beispiel im 80 Grad heißen Backofen warm (bei 80 Grad gart nichts, da wird es nur warm gehalten). Bevor
der Crêpe gewendet wird, müssen Sie übrigens wieder etwas Butter in die Pfanne geben.

Anschließend backen Sie aus dem restlichen Teig weiter 5 Crêpes.
Jede Crêpe belegen Sie nach dem Backen zur Hälfte mit der Quark-Bananen-Füllung, klappen die unbelegte Hälfte
so über die Füllung zu einem Dreieck, dass eine Tasche entsteht.

Die Crêpes bestreuen Sie zum Schluss bitte mit der Raspel-Schokolade und servieren sie dann.

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten, ohne Ruhe-Zeit
Garzeit: etwa 40 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 12 Gramm
Fett: 24 Gramm
Kohlenhydrate: 46 Gramm
Kilojoule: 1911
Kcal: 456
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Süßes vegetarisches Gebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste