Gewürzreis

Pfannengerichte

Moderatoren: Sea_Shepherd, Waldbewohner79, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, animalequality-de, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12325
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Gewürzreis

Beitragvon koch » Di 11. Jun 2019, 23:32

Gewürz-Reis

Menge: 4 Portionen

2 große Knoblauchzehen
1 Stück frischer Ingwer (etwa 1 1/2 Zentimeter)
2 rote Chilischoten
2 Esslöffel Speiseöl
300 Gramm Basmatireis
400 Milliliter Kokosmilch
2 Stück Sternanis
1 Stück (etwa 10 Zentimeter) Zimtrinde oder Sangen-Timt
etwas Salz
50 Gramm Chashewkerne
1/2 Teelöffel scharfes Currypulver
1/2 Teelöffel Schwarzkümmel
1/2 Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel

Ziehen Sie den Knoblauch ab und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben. Dann spülen Sie den Ingwer ab, tupfen
ihn kurz trocken und schneiden ihn in kleine Würfel. Danach spülen Sie die Chilischoten ab, entstielen sie,
halbieren sie längs, entkernen die Schoten und schneiden sie in sehr klein Würfel.

Anschließend erhitzen Sie einen Esslöffel Speiseöl in einem Topf, geben den Reis hinzu und dünsten ihn glasig.
Dann rühren Sie die Knoblauch-scheiben, die Ingwer-würfel und die Chili-stücke unter. Nun fügen Sie die
Kokosmilch mit Wasser, dem Sternanis, der Zimtrinde und den Stangenzimt sowie etwas Salz hinzu. Den Reis bringen
Sie jetzt zum Kochen und garen ihn in etwa 20-22 Minuten, eventuell müssen/können Sie noch etwas Wasser hinzu
gießen.

Nebenbei erhitzen Sie das restliche Speiseöl in einer Pfanne und lassen die Chashewkerne darin unter Rühren bräunen.
Gewürzt wird das mit Schwarzkümmel, danach nehmen Sie die Chashewkerne bitte heraus.

Zum schluss schmecken Sie den Reis mit salz und Kreuzkümmel ab und bestreuen das Gericht mit den Chashewkernen.

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten
Garzeit: etwa 20 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 9 Gramm
Fett: 28 Gramm
Kohlenhydrate: 66 Gramm
Kilojoule: 2312
Kcal: 555
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Nudelgerichte, Reisgeriche & Getreidegerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste