Rote-Bete-Spätzle mit Gorgonzolasauce

Nudel-, Reis und Getreidegerichte

Moderatoren: Sea_Shepherd, Waldbewohner79, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12325
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Rote-Bete-Spätzle mit Gorgonzolasauce

Beitragvon koch » Di 11. Jun 2019, 23:27

Rote-Bete-Spätzle mit Gorgonzola-Sauce

Menge: 6 Portionen

300 Gramm Rote Bete (frisch)
etwas Salz
1 Prise gemahlenen Pfeffer
1 Prise gemahlenen Piment
2 Eier (Größe M)
400 Gramm Weizenmehl
150 Milliliter Milch (3,5 % Fett)
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Gemüsebrühe (Instant)

Für die Gorgonzola-Sauce:
125 Milliliter Milch (3,5 % Fett
200 Gramm Gorgonzola
125 Gramm Schlagsahne

Waschen Sie die Rote Bete gründlich, schälen und spülen Sie sie ab und lassen Sie die Rote Bete dann abtropfen
(Sie sollten eventuell mit Handschuhen arbeiten, weil die Rote Bete stark färbt). Dann kochen Sie die Rote Bete
in kochendem Salzwasser etwa 45 Minuten weich, nehmen sie mit einer Schaumkelle heraus, lassen sie etwas abkühlen,
pellen sie dann und schneiden sie in Stücke. Die Rote-Bete-Stücke lassen Sie danach erkalten, geben sie in eine
Schüssel und pürieren sie mit einem Pürierstab. Gewürzt wird das Rote-Bete-Püree nun mit Pfeffer, Salz und Piment.

Anschließend geben Sie die Eier, das Mehl und die Milch zu dem Rote-Bete-Püree und verrühren Alles mit einem Mixer
(Knathacken). Verwenden Sie bitte nur so viel Milch, dass ein geschmeidige Spätzle-Teig entsteht. Nebenbei bringen
Sie Wasser in einem Topf zugedeckt zum Kochen und fügen dann die Gemüsebrühe hinzu. Den Teig geben Sie jetzt bitte
portionsweise mit einem Spätzlehobel oder durch eine Spätzlepresse in die kochende Gemüsebrühe und garen die Spätzle
etwa 3-5 Minuten (die Spätzle sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen). Die gegarten Spätzle nehmen Sie mit
einer Schaumkelle aus der Gemüsebrühe, geben sie in ein Sieb, schrecken sie mit kaltem Wasser ab (damit sie nicht
weiter garen) und lassen sie abtropfen. Dann geben Sie die Spätzle in eine Schüssel, verteilen die Butter darauf und
stellen die Spätzle warm.

Für die Sauce erhitzen Sie die Milch auf mit schwacher Hitze in einem Topf. währenddessen zerbröseln Sie den Gorgonzola
etwas, geben ihn dann in die heiße Milch in den Topf und lassen das Ganze unter Rühren aufkochen. Danach rühren Sie
die Sahne unter und schmelzen den Käse in der Sahne-Milch bei schwacher Hitze langsam, bis eine cremeartige Sauce entstanden
ist.

Zum Schluss könne Sie die warm gestellten Rote-Bete-Spätzle mit der Gorgonzolasauce servieren.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten, ohne Abkühlzeit
Garzeit für die Rote Bete: etwa 45 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 21 Gramm
Fett: 26 Gramm
Kohlenhydrate: 57 Gramm
Kilojoule: 2380
Kcal: 569
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Nudel-, Reis und Getreidegerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste