Tagliatelle mit grünen Spargel

Nudel-, Reis und Getreidegerichte

Moderatoren: Sea_Shepherd, Waldbewohner79, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12325
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Tagliatelle mit grünen Spargel

Beitragvon koch » Di 11. Jun 2019, 00:45

Tagliatelle mit grünen Spargel

Menge: 4 Portionen

500 Gramm grüner Spargel
350 Milliliter Gemüsebrühe
1 Bund glatte Petersilie
150 Gramm Creme fraiche
etwas Salz
1 Prise gemahlenen Pfeffer frisch aus der Mühle
40 Gramm Haselnusskerne
5 Liter Wasser
5 Teelöffel (gestrichen) Salz
500 Gramm Tagliatelle
2 Esslöffel Speiseöl

Schälen Sie von dem Spargel das untere Drittel und schneiden Sie die Enden ab. Dann spülen Sie den
Spargel ab, lassen ihn kurz abtropfen und schneiden ihn in etwa 1 bis 1 1/2 lange Stücke, dabei
lassen Sie die Spargelspitzen bitte 2-3 Zentimeter lang. Nebenbei bringen Sie die Gemüsebrühe bitte
in einem Topf zum Kochen. Danach garen Sie die Spargel-Stücke und die Spargel-spitzen darin etwa
6-7 Minuten. Anschließend nehmen Sie die Spargel-spitzen mit einer Schaumkelle aus der Gemüsebrühe
und legen sie beiseite.

Nun spülen Sie die Petersilie ab, schütteln sie kurz trocken, zupfen die Blätter von den Stängeln
und schneiden die Blätter klein. Dann geben Sie die klein geschnittene Petersilie bitte in die
Spargel-Brühe. Jetzt pürieren Sie die Spargel-Brühe mit den Spargel-Stücken und der Petersilie mit
einem Pürierstab sehr fein und rühren danach die Creme fraiche unter. Gewürzt wird die Sauce danach
mit Pfeffer und Salz, anschließend stellen Sie die Sauce warm.

Hacken Sie danach die Haselnuss-kerne grob und bräuen Sie sie in einer Pfanne ohne Fett leicht.
Zwischendurch bringen Sie Wasser in einem großem Topf zugedeckt zum Kochen und geben dann das Salz,
das Speiseöl (damit die Nudeln nicht verkleben) und die Nudeln hinein. Die Nudeln lassen Sie jetzt
im geöffneten Topf bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten bissfest kochen, dabei müssen Sie gelegentlich
umrühren.

Nach der Garzeit geben Sie die Nudeln in ein Sieb, spülen sie mit heißem Wasser ab und lassen sie
abtropfen. Die Tagliatelle geben Sie nach dem Abtropfen in eine vorgewärmte Schüssel und vermengen
sie mit der Sauce. Zum Schluss garnieren Sie das Gericht mit den beiseite gelegten Spargel-Spitzen
und den Haselnusskernen. Anschließend können Sie die Tagliatelle mit grünem Spargel ihren Gästen
servieren.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 5 Gramm
Fett: 18 Gramm
Kohlenhydrate: 5 Gramm
Kilojoule: 821
Kcal: 198
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Nudel-, Reis und Getreidegerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste