Cannelloni mit Gemüsefüllung im Römertopf

Gebacken und gratiniert

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Cannelloni mit Gemüsefüllung im Römertopf

Beitragvon koch » Sa 27. Apr 2019, 17:57

Cannelloni mit Gemüsefüllung im Römertopf

Menge: 4 Portionen

Für die Füllung:
500 Gramm Zucchini
1 rote Paprikaschote (je etwa 200 Gramm
1 Bund Basilikum
50 Gramm geröstete, gesalzene Caschewkerne
50 Gramm Magerquark
etwas Salz
1 Prisegemahlenen Pfeffer frisch aus der Mühle

250 Gramm Cannelloni (ohne Vorkochen)

Für den Guss:
200 Gramm Schlagsahne
3 Eier (Größe M)
50 Gramm frisch geriebener Greyerzer Käse

Außerdem:
1 Gefrierbeutel (oder 1 Spritzbeutel)
1 Römertopf (3 Liter Inhalt)

Für die Füllung spülen Sie die Zucchini ab, schneiden die Enden ab und schneiden die Zucchini in sehr kleine
Würfel. Dann halbieren Sie die Paprikaschote, entstielen und entkernen sie und schneiden die weißen Scheidenwände
heraus. Danach wird die Schote gründlich abgespült und auch sehr fein klein gewürfelt. Anschließend spülen Sie
den Basilikum ab, schütteln ihn kurz trocken und zupfen die Blätter von den Stängeln. Die Blätter (einige Blätter
legen Sie bitte zum Garnieren beiseite) schneiden Sie nun klein und hacken nebenbei auch die Caschewkerne klein.
Die Zucchiniwürfel, die Paprikawürfel, die Cashewkerne, den Quark und die Hälfte des klein geschnittenen
Basilikums verrühren Sie jetzt in einer Schüssel und würzen das Ganze kräftig mit Pfeffer und Salz. Die
Gemüse-Quark-Masse füllen Sie dann in Gefrierbeutel (oder einen Spritzbeutel) und schneiden die Ecke des Beutels
ab. Dann spritzen Se die Quark-Masse in die Cannellonihülsen und schichten Sie dann in einem gewässerten Römertopf.
Für den Guss verschlagen Sie anschließend die Sahne in einer Schüssel mit den Eiern und rühren den Käse unter. Den
restlichen Basilikum mischen Sie bitte unter und würzen kräftig mit Pfeffer und Salz. Den Eier-Sahne-Guss
verteilen Sie danach auf en Cannelloni und verschließen den Römertopf mit einem Deckel bevor Sie ihn in den kalten
Backofen schieben.

Anschließend Stellen Sie den Backofen auf entweder etwa 200 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitzer) oder auf etwa
180 Grad Celsius (Heißluft).

Die Cannelloni garen Sie im Backofen bitte etwa 79 Minuten. Nach etwa 60 Minuten Garzeit nehmen Sie dann den Deckel
ab und garen die Cannelloni fertig. Zum Schluss können Sie die Cannelloni nach eigenem Belieben mit den beiseite
gelegten Basilikumblättern garniert servieren.

Als Beilage empfehlen wir einen Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln.

Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten
Garzeit: etwa 70 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 40 Gramm
Fett: 32 Gramm
Kohlenhydrate: 56 Gramm
Kilojoule: 2990
Kcal: 714
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Gebacken und gratiniert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste