Enchiladas, überbacken

Gebacken und gratiniert

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Enchiladas, überbacken

Beitragvon koch » Sa 27. Apr 2019, 17:56

Enchiladas, überbacken

Menge: 4 Portionen

Für die Tortillas:
100 Gramm Maisgrieß
200 GRamm Weizenmehl
1 Teelöffel (gestrichen) Salz
200 Milliliter Wasser

Für die Füllung:
200 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
250 Gramm Joghurt (3,5 % Fett)
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 Gramm Tomaten
1 Bund glatte Petersilie
285 Gramm abgetropfter Gemüsemais (aus der Dose)
etwas Salz
1 Prise gemahlenen Pfeffer frisch aus der Mühle
1 Prise Cillipulver
2 Esslöffel Speiseöl (zum Einfetten)

120 Gramm geraspelter Emmentaler

Für die Tortillas verkneten Sie erst den Maisgriß, das Mehl, etwas Salz und das Wasser in einer Rührschüssel
zu einem glatten Teig. Dann lassen Sie den Teig zugedeckt etwa 30-32 Minuten ruhen. Danach formen Sie den Teig
auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle und teilen diese in 12 gleich große Portionen. Die
Teigportionen formen Sie anschließend zu je einer Kugel. Dann rollen Sie die Teigkugeln jeweils zwischen
einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel zu einer runden Platte (etwa 12 Zentimeter Durchmesser). Danach erhitzen
Sie bitte eine große, schwere Pfanne und backen die Teigplatten darin nacheinander bei schwacher bis mittlerer
Hitze von beiden Seite, bis sich braune Punkte bilden. Die gebackenen Tortillas stapeln Sie nun bitte übereinander.
sie sollten weich bleiben.

Zwischendurch heizen Sie den Backofen auf entweder etwa 200 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) oder auf etwa
180 Grad Celsius (Heißluft) vor.

Für die Füllung verrühren Sie den Frischkäse mit dem Joghurt in einer Schüssel. Dann putzen Sie die Frühlingszwiebeln,
spülen sie ab und schneiden sie in Stücke. Die Tomaten spülen Sie auch ab, halbieren sie, entfernen die Stängelansätze
und schneiden die Tomatenhälften dann in Würfel. Danach spülen sie die Petersilie ab, schütteln sie kurz trocken, zupfen
die Blätter von den Stängeln und schneiden sie klein. Die Frühlingsstücke, den Mais, die Tomatenwürfel und die Petersilie
heben Sie nun bitte unter die Frischkäsemasse und würzen Alles mit Pfeffer, Salz und dem Chilli. Dann geben Sie jeweils
1 Esslöffel der Frischkäsemasse in die Mitte der Tortillas, klappen sie zu, fetten eine flache Auflaufform mit dem
Speiseöl ein und schichten die Tortillas in die Form. Die restliche Frischkäsemasse verteilen Sie jetzt auf den
Enchiladas und bestreuen sie mit dem Käse. Dann schieben Sie die Form auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen und
lassen die Enchiladas zum Schluss etwa 25-26 Minuten überbacken.

Unser Tipp: Statt Emmentaler können Sie auch Manchego-Käse verwenden.

Zubereitungszeit: etwa 60 Minuten, ohne Ruhezeit
Überbackzeit: etwa 25 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 31 Gramm
Fett: 27 Gramm
Kohlenhydrate: 110 Gramm
Kilojoule: 3573
Kcal: 854
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Gebacken und gratiniert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste