Champignon-Zucchini-Auflauf

Gebacken und gratiniert

Moderatoren: Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Bar, Waldbewohner79, koch, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14146
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Champignon-Zucchini-Auflauf

Beitragvon koch » Sa 27. Apr 2019, 17:50

Champignon-Zucchini-Auflauf

Menge: 4 Portionen

600 Gramm Zucchini
250 Gramm rote Pprikaschoten
1 Esslöffel Gemüsebrühe (Instand)
300 Gramm Champignons
40 Gramm Butter oder Margarine
1 Tof Basilikum

Für den Guss:
4 Eier (Größe M)
4 Esslöffel Milch
150 Gramm Creme fraiche
2 Knoblauchzehen
1 Prise gemahlenen Pfeffer
1 Prise geriebenen Muskatnuss
100 Gramm geriebenen mittelalter Gouda

Die Zucchini spülen Sie ab, schneiden die Enden ab und schneiden die Zucchini in Scheiben. Die Paprikaschoten
halbieren Sie, entstielen nd entkernen sie und schneiden die weißen Scheidenwände herraus. Dann spülen sie die
Schoten ab und schneiden sie in dünne Streifen. Danach blanchieren Sie die Paprikasteifen in kochender Gemüsebrühe
etwa 1-2 Minuten, geben sie in ein Sieb und übergießen sie mit kaltem Wasser (damit sie nicht weiter garen).
Zwischendurch heizen Sie den Backofen auf entweder etwa 200 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) oder etwa 180 Grad
Celsius (Heißluft) vor. Dann putzen Sie die Champignons, spülen Sie kurz ab und schneiden sie in dicke Scheiben.

Anschließend zerlassen Sie die Butter oder die Margarine in einer Pfanne und dünsten die Champignonscheiben sowie
die Zucchinscheiben darin portionsweise kurz an. Dann spülen Sie den Basilikum ab, schütteln ihn kurz trocken,
zupfen die Blätter von den Stängel und schneiden die Basilikumblätter in feine Streifen. Nun nun fetten Sie eine
ovale Auflaufform mit dem Speiseöl ein und schichten abwechselnd die Champignonscheiben, die Zucchinischeiben, die
Paprikastreifen und die Basilikumstreifen in die Form.

Für den Guss verschlagen Sie jetzt die Eier mit der Milch und der Creme fraiche. Den Knoblauch ziehen Sie ab, schneiden
ihn in kleine Würfel und rühren die Knoblauchwürfel unter die Eier-Milch-Creme-fraiche Mischung. Gewürzt wird der
Guss mit Pfeffer, Salz und Muskat, dann verteilen sie ihn auf dem Auflauf. Den Auflauf bestäuben Sie bitte mit Käse und
schieben die Form dann auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen. Der Auflauf muss jetzt etwa 40-45 Minuten garen.

Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten
Garzeit: etwa 40-50 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 19 Gramm
Fett: 35 Gramm
Kohlenhydrate: 10 Gramm
Kilojoule: 1802
Kcal: 433
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Gebacken und gratiniert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast