Gelbe Möhrensuppe mit Brezelknödeln

Suppen und Eintöpfe

Moderatoren: Waldbewohner79, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12125
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Gelbe Möhrensuppe mit Brezelknödeln

Beitragvon koch » Sa 16. Mär 2019, 16:27

Gelbe Möhrensuppe mit Brezelknödeln

Menge: 12 Portionen

3 Kilogramm gelbe Möhren
6 Möhren
9 Schalotten
1 Prise Salz
3 1/2 Liter Gemüsebrühe (etwa)
1 Prise Zucker

Für die Knödel:
4 Laugenbrezeln vom Vortag (etwa 360 Gramm)
1 große Zwiebel
1 1/2 Esslöffel Butter
400 Milliliter Milch (1,5 % Fett)
2 Eier (Größe M)

60 Gramm Schlagsahne
1 Prise gemahlenen Pfeffer
1 Handvoll vorbereitete Kerbelblätter

Putzen Sie erst die Möhren, schälen Sie sie und spülen Sie sie ab. Dann schneiden Sie die gelben Möhren in Stücke,
die Orangenfarbenden Möhren hobel Sie fein. Danach ziehen Sie die Schalotten ab und würfel sie fein. Nun zerlassen
Sie die Butter in einem großen Topf und dünsten die gelben Möhrenstücke und die Schalottenwürfel darin unter
Rühren an, bis die Schalotten glasig sind. Danach würzen Sie alles mit einer Prise Salz, gießen die Gemüsebrühe
hinzu und bringen das Ganze zum Kochen. Die Suppe muss jetzt zugedeckt etwa 20-22 Minuten kochen, bis die
Möhrenstücke weich sind.

Zwischendurch reiben Sie für die Knödel das Salz von den Laugenbrezeln ab. Die Brezeln schneiden Sie dann mit einem
Sägemesser in etwa 1/2 Zentimeter große Würfel und geben diese in eine große Schüssel. Dann ziehen Sie die Zwiebeln
ab und würfeln sie fein.

Anschließend zerlassen Sie die Butter in einer Pfanne und dünsten die Zwiebelwürfel darin an (bis sie glasig sind).
die Zwiebelwürfel geben Sie dann zu den Brezelwürfeln. Nun lassen Sie die Milch in einem kleinen Topf kurz aufkochen
und gießen sie dann über die Brezelwürfel. Das Ganze müssen Sie jetzt einmal gut durchrühren und dann etwa 10-12 Minuten
ziehen lassen.

Die gegarte Suppe pürieren Sie mit einem Pürierstab und gießen danach die Sahne hinzu. Dann würzen Sie die
Möhrensuppe mit Zucker, Pfeffer und Salz, bringen sie wieder zum Kochen und lassen die orangefarbigen Möhrenscheiben
darin etwa 10-12 Minuten gar ziehen.

Die Brezelmasse würzen Sie mit wenig Pfeffer und Salz, mischen sie noch einmal gut durch und mengen die Eier unter.
Dann formen Sie aus der Brezelmasse mit angefeuchteten Händen etwa 24 gleich große Knödel (sie können dazu eine Waage
benutzen). Anschließend bringen Sie Salzwasser in einem großem Topf zum Kochen, geben die Knödel portionsweise (die
Knödel sollten in dem Wasser "schwimmen" können) hinein und bringen alles wieder zum Kochen. Lassen Sie die Knödel
nun etwa 8-9 Minuten gar ziehen (das Wasser muss sich leicht bewegen).

Die Möhrensuppe wird zum Schluss mit den Knödeln und mit dem Kerbel garniert serviert.

Zubereitungszeit: etwa 90 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 10 Gramm
Fett: 30 Gramm
Kohlenhydrate: 38 Gramm
Kilojoule: 1936
Kcal: 462
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Suppen und Eintöpfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste