Gemüse-Timbale

Vorspiesen und Snacks

Moderatoren: Waldbewohner79, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, mpc, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12125
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Gemüse-Timbale

Beitragvon koch » So 17. Feb 2019, 14:34

Gemüse-Timbale

Menge: 4 Portionen

100 Gramm Möhren
100 Gramm grüner Spargel
100 Gramm Pastinaken
100 Gramm Tiefkühl-Erbsen
1 Teelöffel Salz
100 Gramm Rundkornreis
1 Prise geriebenen Muskatnuss
1 Prise gemahlenen Pfeffer
1 Messerspitze Currypulver
40 Gramm Butterflocken (Zimmer warm)

Für die Sauce:
25 Gramm butter
25 Gramm Weizenmehl
250 Milliliter Gemüsebrühe
125 Gramm Schlagsahne
2 Esslöffel klein geschnittene Petersilie

Außerdem:
4 Timbale-Formen oder hitzebeständige Tassen (je etwa 200 Milliliter Inhalt
1 Auflaufform (sodass die Formen oder Tassen darin mit etwas Abstand nebeneinander stehen können)

Die Möhren putzen, schälen und spülen Sie. Dann schneiden Sie die Möhren in kleine Würfel. Von dem Spargel schälen
Sie das untere Drittel und schneiden die unteren Ende ab. Dann spülen Sie den Spargel ab und schneiden ihn in kleine
Scheiben. Die Pastinaken putzen, schälen und spülen Sie. danach schneiden Sie die Pastinaken ebenfalls in Scheiben.

Die Möhrenwürfel, die Pastinakenscheiben sowie die Spargelscheiben und die gefrorenen Erbsen kochen Sie in kochendem
Salzwasser etwa 5-6 Minuten bissfest. Danach nehmen Sie das Gemüse mit einer Schaumkelle heraus und schrecken es mit
kaltem Wasser ab.

Den Reis kochen Sie in kochendem Salzwasser etwa 14-15 Minuten. Anschließend lassen Sie den Reis eventuell abtropfen
und würzen ihn mit Pfeffer, Salz, Muskat und Currypulver kräftig.

Jetzt heizen Sie den Backofen entweder auf etwa 200 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) oder auf 180 Grad (Heißluft) vor.

Den Reis, die Möhren, den Spargel, die Pastinaken und die Erbsen mischen Sie und drücken alles in eingefettete Tombalformen
oder eingefettete Teaasen. Dann setzen Sie Butterflocken darauf und stellen die Formen oder Tassen mit wenig Abstand in
die Auflaufform. Nun gießen Sie vorsichtig so viel Wasser in die Auflaufform, dass die Auflaufform knapp bis zu Hälfte mit
Wasser gefüllt ist.

Die Form schieben Sie jetzt auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen und lassen die Gemüse-Timbale etwa 25-28 Minuten garen.
Danach nehmen Sie die Formen oder Tassen aus dem Backofen und lassen das Gemüse-Timbale etwas abkühlen.

Für die Sauce zerlassen Sie die Butter in einem Topf und fügen das Mehl hinzu. Dann wird alles unter Rühren so lange erhitzt,
bis das Mehl hellgelb ist. Die Gemüsebrühe und die Sahne gießen Sie dann hinzu und schlagen die Sauce mit dem Schneebesen durch.
Dabei müssen Sie darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Die Sauce wird anschließend mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat
gewürzt und die Petersilie wird unter gehoben.

Jetzt lösen Sie die Gemüse-Timbale mit einem spitzen Küchenmesser rundherum von den Form oder Tassen und stürzen sie auf
Teller. Wenn Sie das Gericht mit der Sauce übergossen haben können Sie servieren.

Zubereitungszeit: etwa 55 Minuten
Garzeit: etwa 25 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 24 Gramm
Kohlenhydrate: 15 Gramm
Kilojoule: 1269
Kcal: 303
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Vorspiesen und Snacks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste