Gemüsemuffins mit Käsedip

Vorspiesen und Snacks

Moderatoren: Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12550
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Gemüsemuffins mit Käsedip

Beitragvon koch » Mi 13. Feb 2019, 00:04

Gemüsemuffins mit Käsedip

Menge: 12 Muffins

Zum vorbereiten:
1 gelbe Paprikaschote
2 Strauchtomaten
1 kleine Zucchini
1 Bund Basilikum

Für den Teig:
150 Gramm Weizenmehl
100 Gramm Maismehl
2 Teelöffel Backin (gestrichen)
1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
2 Teelöffel Natron (gestrichen
200 Gramm Joghurt (3,5 % Fett)
100 Milliliter Milch (3,5 % Fett)
1 Ei (Größe M)
40 Milliliter Olivenöl
1 Teelöffel Salz (gestrichen)
50 Gramm gehackte Mandeln

Für den Käsedip:
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Frühlingszwiebeln
400 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
200 Gramm Joghurt (3,5 % Fett)
150 Gramm würziger Bergkäse
1 Prise gemqahlenen Pfeffer frisch aus der Mühle
1 Prise Salz

Außerdem:
12 Papierbackförmchen

Zum vorbereiten schälen Sie die Paprikaschote mit einem Sparschäler grob ab, halbieren, entstielen und entkernen sie
dann. Anschließend erden die weißen Scheidenwände entfernt und die Paprikaschote abgespült. Die Tomaten spülen Sie auch
ab, halbieren, entstielen und entkernen sie und würfeln sie sehr fein.

Die Zucchini spülen Sie ab und schneiden die Enden ab. Dann schneiden Sie die Zucchini erst längs in Scheiben, anschließend
in kleine Würfel. Das Basilikum spülen Sie ab und schütteln es trocken bevor sie die Blätter von den Stängeln zupfen und
diese sehr klein schneiden.

Zwischendurch heizen Sie den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) oder auf etwa 160 Grad Celsius (Heißluft)
vor.

Für den Teig mischen Sie jetzt das Mehl mit dem Maismehl und dem Backpulver in einer großen Rührschüssel. Das Paprikapulver
und das Natron mischen Sie unter. Dann geben Sie den Joghurt, die Milch, das Ei, etwas Olivenöl und eine Prise Salz hinzu.
Die Zutaten verkneten Sie mit einem Mixer (Knethacken) kurz auf niedrigster, danach auf der höchsten Stufe zu einem glatten
Teig. Das vorbereitee Gemüse, den Basilikm und die Mandeln heben Sie jetzt unter den Teig. Anschließend geben Sie den Teig in
eine mit Backpapier ausgelegte Muffinform (für 12 Muffins) und streichen ihn glatt.

Die Form schieben Sie nun auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen und lassen die Muffins etwa 25 Minuten backen.

Zwischendurch spülen Sie für den Käsedip den Schnittlauch ab, schütteln ihn trocken und schneiden ihn in feine Röllchen.
Die Frühlingszwiebeln putzen und spülen sie ab. Dann schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben. Jetzt geben
Sie die Schnittlauchröllchen, die Frühlingszwiebelscheiben, den Frischkäse und den Joghurt in eine Schüssel, reiben den
Käse grob und fügen ihn hinzu. Danach verrühren Sie die Zutaten zu einer glatten Masse und schmecken sie mit Pfeffer und
Salz ab.

Zum Schluss heben Sie die Muffins aus der Form und verteilen sie auf Tellern bevor sie die Muffins warm oder kalt mit
dem Dip Ihren Gästen servieren.

Zubereitungszeit: etwa 60 Minuten
Garzeit: etwa 25 Minuten

Pro Portion:
Eiweiß: 13 Gramm
Fett: 22 Gramm
Kohlenhydrate: 20 Gramm
Kilojoule: 1410
Kcal: 337
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Vorspiesen und Snacks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste