Venusmuscheln mit Tomaten

Fischgerichte

Moderatoren: Bar, mpc, koch, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, Waldbewohner79, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14083
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Venusmuscheln mit Tomaten

Beitragvon koch » Di 1. Mai 2018, 19:22

Venusmuscheln mit Tomaten
Almejas de tomate

Menge: 2 Portionen

1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Esslöffel Olivenöl
500 Gramm Fleischtomaten
250 Milliliter Weißwein, trocken
1 Lorbeerblatt
1 Zweige Oregano
1 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer
1 Kilogramm Muscheln (Venusmuscheln)

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in einem großen Topf mit dem heißem Öl dünsten. Dann Die
Fleischtomaten häuten, entkernen und den Strunk entfernen, klein schneiden und in den Topf geben. Den
Weißwein, die Lorbeerblatt, den Oregano und den Thymian ebenfalls in den Topf und mit Pfeffer sowie Salz
würzen. Nun Zugedeckt etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Zwischendurch die Muscheln unter kalten Wasser gut abbürsten und dabei die bereits geöffneten aussortieren
- sie sind nicht genießbar ! Dann die Muscheln in den Topf geben und bei nicht ganz zugedecktem Deckel
etwa 10 Minuten garen. Die Muscheln, die nach dem Garen noch geschlossen sind, aussortieren, sie sind
ebenfalls ungenießbar !

Anschließend nur noch die Sauce mit den Gewürzen abschmecken
und über die Muscheln geben.

Dieses Rezept ist auch für Miesmuscheln geeignet.

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: normal
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Fischgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste