Delikat Rotkohlsuppe mit Preiselbeertäschchen

Suppen aus dem alten Land und aus Ostfriesland

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, koch, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Waldbewohner79, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12968
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Delikat Rotkohlsuppe mit Preiselbeertäschchen

Beitragvon koch » Sa 10. Sep 2016, 23:42

Delikat Rotkohlsuppe mit Preiselbeertäschchen

Menge: 2 Portionen

Preiselbeertäschchen:
100 g Mehl
1 Ei
Salz
2 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Apfelbrand
1 Glas Preiselbeeren
1 Eiweiß


Suppe:
250 g Rotkohl
1 großer säuerlicher Apfel
1 ¼ L Fleischbrühe
100 g Creme fraiche
½ Teelöffel frisch geriebener Ingwer
2 Esslöffel Balsamico-Essig
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Lorbeerblatt
¼ Teelöffel gemahlenen Koriander
1 Prise Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Die Preiselbeere-Taschen aus Ei, Mehl, Wasser und einer Prise Salz einen glatten Teig
herstellen und 1 Stunde ruhen lassen. Dann 1,5 L Salzwasser zum Kochen bringen.
Teig sehr dünn ausrollen und in 4 x 4 cm große Vierecke schneiden. Den Rand dann mit
Eiweiß verstreichen und die Preiselbeeren mit Apfelbrand vermengen.
Je ½ Teelöffel Preiselbeeren in die Mitte der Teig-Vierecke setzen und zu einem Dreieck
zusammen klappen. Den Rand dann mit einer Gabel andrücken.
Nun die Taschen in kochendes Salzwasser geben und, wenn die Taschen oben schwimmen,
noch 2-3 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb schütten und warm stellen.

Suppe:
Den Rotkohl, das Lorbeerblatt, den Apfel und die Brühe etwa 10 Minuten kochen.
Anschließend das Lorbeerblatt entfernen und Creme Fraiche, Essig, Ingwer und die Gewürze
hinzu geben. Die Masse dann pürieren, durch ein Sieb streichen und nochmals erhitzen.
Zum Anrichten in vorgewärmte Teller füllen.
Die Preiselbeeren-tasche in die Suppe geben und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp von Köche-Nord.de:
Die Taschen können gut am Vortag zubereitet werden.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Suppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste