Cremesuppe „Mittelnkirchen“

Suppen aus dem alten Land und aus Ostfriesland

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, koch, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Waldbewohner79, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12968
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Cremesuppe „Mittelnkirchen“

Beitragvon koch » Sa 10. Sep 2016, 23:40

Cremesuppe „Mittelnkirchen“

Menge: 5-6 Portionen

500 g mehlig kochende Kartoffeln
130 g Möhren
1 Zwiebel
2 Stangen Staudensellerie (100g)
½ L Milch
2 Lorbeerblätter
1 Teelöffel Paprika, edelsüß

200 g Krebsfleisch aus der Dose
oder Knackwurstscheiben
eventuell einige Spritzer Worcester-Sauce
2 Äpfel

Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln
würfeln, den Staudensellerie putzen und in Stücke schneiden. Alles zusammen mit Brühe,
der Milch, Lorbeerblättern und Paprika etwa 20 Mitunden kochen und dann die Lorbeerblätter
entfernen.

Die Suppe pürieren und die dünn geschnittenen Knackwurstscheiben oder das Krebsfleisch sowie
in feine Scheiben geschnittene Äpfel in der Suppe erhitzen.
Dann nach Geschmack eventuell mit Worcester-Sauce abschmecken.
Dazu können Sie ein Baguette mit Knoblach reichen.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Suppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste