Feierabendsuppe

Suppen aus dem alten Land und aus Ostfriesland

Moderatoren: Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, koch, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Fish_und_fleisch_wwf, Sea_Shepherd, Waldbewohner79, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12968
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Feierabendsuppe

Beitragvon koch » Sa 10. Sep 2016, 23:39

Feierabendsuppe

Menge: 4-5 Portionen

500 g Schweinefilet
3 Esslöffel Öl
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehen
je 1 gelbe, rote und grüne Paprika-Gewürz3 Äpfel
100 g Campingions
1 kleines Glas Silberzwiebeln
½ L Hühnerbrühe
125 Milliliter Chilisoße
200 Milliliter Weißwein
Tabasco, Pfeffer und Salz
Paprika-Pulver

Das Filet in Würfel schneiden und dann anbraten. Dann den Knoblauchzehen mit einem
Messer schneiden und die Zwiebel würfeln. Und mit schmoren. Die Paprika in Streifen
schneiden und ebenfalls mit schmoren.
Pilze würfeln, Äpfel in Stücke schneiden und mit den restlichen Zwiebeln zum Fleisch geben.
Die Chilisoße, Hühnerbrühe und den Weißwein zugeben.
Das ganze 25 Minuten ziehen lassen, die Suppe mit den Gewürzen abschmecken und mit
Brötchen oder Baguette servieren.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Suppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste