Tafelspitzbouillon mit Pilzen und Semmelknödeln

Fleischgerichte, Koch - Rezepte

Moderatoren: Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12550
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Tafelspitzbouillon mit Pilzen und Semmelknödeln

Beitragvon koch » Sa 9. Jul 2016, 22:50

Tafelspitzbouillon mit Pilzen und Semmelknödeln

Menge: 6 Portionen

180 g Semmeln (helle Brötchen, 2-3 Tage alt)
50 g Zwiebeln
45 g Butter
2 Eier (Kl. M)
150 ml Milch
0,5 Bund Petersilie
30 g Mehl
Salz
Pfeffer
1,5 l Rinderbouillon vom gepökelten Tafelspitz
250 g Kräuterseitlinge
1 El Öl
0,5 Bund Schnittlauch



NÄHRWERTE

pro Portion
215 kcal
8 g Eiweiß
11 g Fett
18 g KH


Semmeln in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln fein würfeln (1x1 cm Würfel) und in der Butter glasig anschwitzen. Die Eier mit Milch gut vermengen und
die Petersilienblätter fein hacken sowie zusammen mit Zwiebeln, Eiermilch und Mehl zu den Semmeln geben. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken
und alles gut vermengen. Die Masse 35 Minuten ziehen lassen.

Aus der Masse mit feuchten Händen 12 kleinere Knödel formen und mit Reichlich Salzwasser aufkochen. Hitze reduzieren, Knödel hineingeben und bei
mäßiger Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

Inzwischen die Rinderbouillon erhitzen, die Pilze putzen, klein schneiden und im heißen Öl unter Wenden gut anbraten. Anschließend mit Pfeffer
und Salz abschmecken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Pilze und den Schnittlauch in die heiße Bouillon geben und mit den
Semmelknödeln servieren.
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Fleischgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast