Gegrilltes Beefsteak

Fleischgerichte, Koch - Rezepte

Moderatoren: Waldbewohner79, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, mpc, Sea_Shepherd, Fish_und_fleisch_wwf, koch, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Team

Fish_und_fleisch_wwf
Beiträge: 5535
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 18:01
Kontaktdaten:

Gegrilltes Beefsteak

Beitragvon Fish_und_fleisch_wwf » Fr 18. Mär 2016, 19:29

Gegrilltes Beefsteak

Menge: 4 Portionen

4 Beefsteaks vom Pferd
-- Filetsteak od. Rostbraten
60 g Butter
Petersilie; gehackt

NACH GESCHMACK


Zitrone
Essig
; Salz, Pfeffer


Die Steaks auf den heissen Grill legen, ohne Salz auf beiden Seiten
braten. Steaks mit Butter und gehackter Petersilie servieren. Je nach
Geschmack kann noch Salz, Pfeffer, ein Spritzer Zitrone oder Essig
verwendet werden.

Als Beilage eignen sich Pommes-Frites oder Kressesalat.

Hermine Braun
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:27

Re: Gegrilltes Beefsteak

Beitragvon Hermine Braun » Mo 19. Jun 2017, 14:42

Hallo.
gegrilltes Beefsteak vom Pferd - das kannte ich bis jetzt noch nicht.
Habe noch nie Fleisch vom Pferd gegessen - kenne Straußensteak oder Kängruru Steak - wie schmeckt das Pferdesteak eigentlich ??

Ich persönlich habe ein saftiges http://www.kochrezepte.at/pfeffersteak-rezept-1467
Pfeffersteak am Liebsten.

lg Hermine

koch
Administrator
Beiträge: 12550
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Re: Gegrilltes Beefsteak

Beitragvon koch » Di 20. Jun 2017, 15:38

Hallo Hermine, danke für Deinen Beitrag in unserem Forum !
Pferd esse ich nicht besonders gerne, ich will irgend wann
auf Vegi umsteigen (aber zu einem leckeren Beafsteak kann
ich im Moment auch nicht nein sagen ... leider.

Mfg Marcus von Köche-Nord.de

Hermine Braun
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:27

Re: Gegrilltes Beefsteak

Beitragvon Hermine Braun » Mi 21. Jun 2017, 09:44

Hallo Marcus,
ich bin für eine ausgewogene Ernährung, da gehört Fleisch und ein gute Beefsteak einfach dazu.
Von Veganer Ernährung halte ich nicht viel - ich denke da kann schnell ein Mangel an wichtige Nährstoffen für einen gesunden Körper entstehen.

lg Hermine


Zurück zu „Fleischgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste