Eiswaffeln (vegan)

Speiseeis / Softeis mit und ohne Eismaschine (vegan)

Moderatoren: Kochschule, mpc, Baecker, Tag-der-Tiere-Hannover, Jugendorganisation-GUTuN, Kochbücher zum Download, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 20829
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Eiswaffeln (vegan)

Beitragvon koch » Mo 1. Mai 2023, 01:32

Eiswaffeln (vegan)

Menge: 14 Portionen

70 Gramm vegane Margarine, zerlassen
140 Gramm Puderzucker
250 Milliliter ungesüßte Sojamilch
180 Gramm Weizenmehl
1 Teelöffel Vanillezucker

Füllen Sie die vegane Margarine in einen Kochtopf und schmelzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Dann rühren Sie den Puderzucker nach und nach mit einem Schneebesen ein und rühren anschließend die ungesüßte Sojamilch unter. Danach rühren Sie den Vanillezucker und das Mehl ein und ziehen den Kochtopf von der Kochstelle.

Nun füllen Sie die Zutaten in eine Schüssel und verarbeiten sie zu einem glatten Teig. Dann decken Sie den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch ab und lassen ihn ca. 30 Minuten ruhen.

Nach der Ruhezeit backen Sie den Teig in einem Waffelhörnchen-Automaten oder im Backofen auf und rollen ihn sofort nach der Entnahme zu Hörnchen aufrollen.

Zurück zu „Speiseeis / Softeis (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast