Sarzbüttler Käsesalat (Dithmarschen, vegan)

Salate Schleswig-Holstein (vegan)

Moderatoren: Tierschutzpartei-Mecklenburg, koch, mpc, Kochbücher zum Download, Jugendorganisation-GUTuN, Tag-der-Tiere-Hannover, Kochschule, Team

koch
Administrator
Beiträge: 17173
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Sarzbüttler Käsesalat (Dithmarschen, vegan)

Beitragvon koch » So 11. Dez 2022, 16:28

Sarzbüttler Käsesalat (Dithmarschen, vegan)

Menge: 4 Portionen

250 Gramm Dinki Hackbraten (von Soyana)
250 Gramm veganer Käse Hüttenkäse Art (siehe Tipps)
2 Essiggurken
etwas Essiggurken-Fond
1 rote Zwiebel
1 Essiggurke
1 große Knoblauchzehe
1 säuerlicher Apfel (Boskop)
1 Bund Radieschen
1 Tomate

200 Gramm Soyananda Sauerrahm Alternative
2 Esslöffel vegane Salatmayonnaise
1 Esslöffel mittel-scharfer Senf
1 Esslöffel Apfelessig
etwas Tafelsalz
etwas weißen Pfeffer, frisch aus der Mühle
etwas Zucker
2 Bund Schnittlauch

Schneiden Sie den veganen Braten mit einem großen Küchenmesser in Würfe, erhitzen Sie
2 Esslöffel Rapsöl in einer Pfanne und braten Sie den veganen Braten darin von allen Seiten
an. Danach schneiden Sie den veganen Käse Hüttenkäse Art ebenfalls mit dem großen Küchenmesser
in Würfel und geben beide Zutaten in eine Salatschüssel bevor Sie die Essiggurken auch in Würfel
schneiden und dazu geben. Anschließend ziehen Sie die Zwiebel ab und schälen den Knoblauch. Nun
schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel, ziehen den Knoblauch ab und schneiden ihn ebenfalls in
kleine Würfel. Danach schälen Sie den Apfel, vierteln ihn und befreien ihn von dem Kerngehäuse.
Dann schneiden Sie die Apfelviertel in Würfel, spülen die Radieschen ab, befreien sie von dem Grün
und schneiden sie in Scheiben. Jetzt spülen Sie noch die Tomate ab, entfernen den Stielansatz und
schneiden die Tomate in kleine Stücke. Anschließend vermischen Sie alle Zutaten in der Salatschüssel miteinander.

Für das Dressing verrühren Sie die Sauerrahm Alternative, die vegane
Salatmayonnaise, den Senf und den Essig gut in einer Schüssel. Danach schmecken Sie das Dressing mit
Tafelsalz, weißem Pfeffer und Zucker ab, schneiden den Schnittlauch in Röllchen und mischen die
Schnittlauch-Röllchen unter das Dressing. Zum Schluss geben Sie das Dressing über den Käsesalat,
vermischen den Salat vorsichtig und lassen ihn etwa 15 Minuten im Kühlschrank durchziehen.

Unser Tipps:
Als Beilage können Sie ein Bauernbrot und Butter reichen.

Weitere Tipps:
Studien zeigen, dass zu viel Salz im Essen ungesund ist - zu wenig kann aber auch schädlich sein. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt täglich sechs Gramm Salz, was etwa einem Teelöffel entspricht, oder gar die fünf Gramm, zu denen die Weltgesundheitsorganisation rät!

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
Link: https://www.dge.de

Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Link: https://www.who.int
(unbezahlte Werbung)

koch
Administrator
Beiträge: 17173
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Unser Tipp: Veganer Käse Hüttenkäse Art

Beitragvon koch » So 11. Dez 2022, 22:56

Unser Tipp: Veganer Käse Hüttenkäse Art

Menge: 1 Portion

350 Gramm Seidentofu
3 Esslöffel Cashewkerne mindestens 2 Stunden in Wasser eingeweicht
3 Esslöffel Mandelmilch ungesüßt
1 Teelöffel Apfelessig
1 Teelöffel Würzhefeflocken
1/4 Teelöffel Tafelsalz
Frische Kräuter nach Wahl wie Dill, Petersilie, Schnittlauch

Zerbröseln Sie den Seidentofu mit den Fingern oder einer Gabel, bis die Klümpchen klein genug sind und stellen Sie dann alles beiseite.

Nun verarbeiten Sie mit einer Küchenmaschine die Cashewkerne, die Mandelmilch, den Apfelessig, die Hefeflocken und das Tafelsalz zu einer glatten Masse.

Diese Masse mischen Sie danach vorsichtig mit dem Tofu. Anschließend bestreuen Sie den veganen Käse mit frischen Kräutern nach eigener Wahl und servieren ihn mit Gemüse, Obst oder Brot.

Sie können den Veganen Käse Hüttenkäse-Art in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren und müssen ihn innerhalb von 4 Tagen verbrauchen.

Weiterer Tipp:
Studien zeigen, dass zu viel Salz im Essen ungesund ist - zu wenig kann aber auch schädlich sein. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt täglich sechs Gramm Salz, was etwa einem Teelöffel entspricht, oder gar die fünf Gramm, zu denen die Weltgesundheitsorganisation rät!

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
Link: https://www.dge.de

Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Link: https://www.who.int
(unbezahlte Werbung)


Zurück zu „Salate Schleswig-Holstein (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast