Miso-Ramen-Suppe für Seelze (vegan)

Vegane Suppenhandlung Niedersachsen
(vegane Stadtsuppen für Niedersachen)

Moderatoren: Kochschule, Landtagswahl-in-Niedersachsen, Pasta Oldenburg, Tag-der-Tiere-Hannover, koch, mpc, Jugendorganisation-GUTuN, Team

Kochschule
Beiträge: 57
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:44

Miso-Ramen-Suppe für Seelze (vegan)

Beitragvon Kochschule » Di 20. Sep 2022, 16:18

Miso-Ramen-Suppe für Seelze (vegan)

Menge: 4 Portionen

8 Shiitake-Pilze, frische oder getrocknete
4 Frühlingszwiebeln
1/2 Noriblatt
200 Gramm Tofu für Suppen
100 Gramm Sojasprossen
200 Gramm Ramen-Nudeln oder andere eifreie asiatische Nudeln für Nudelsuppe
4 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Speiseöl, neutrales
1/2 Teelöffel Chiliflocken
1.2 Liter Gemüsebrühe (vegan)
4 Teelöffel Miso

Außerdem:
etwas Küchenpapier

Lassen Sie die getrocknete Shiitake-Pilze in etwas Wasser etwa 30 Minuten einweiche. Danach gießen Sie die Pilze durch ein Sieb, geben sie in einen kleinen Kochtopf, bedecken die Shiitake mit etwas Wasser und lassen sie kurz bei großer Hitze aufkochen. Nachdem die Pilze gekocht wurden gießen Sie sie bitte wieder durch ein Sieb, schrecken sie kurz mit kaltem Wasser ab (damit die Shiitake-Pilze nicht weiter garen) und schneiden sie mit einem großen Küchenmesser in Streifen. Frische Shiitake müssen Sie übrigens nur in Streifen schneiden.

Jetzt spülen Sie die Frühlingszwiebeln mit kaltem Wasser ab, schütteln sie kurz trocken, entfernen die Stielansätze und schneiden die Frühlingszwiebeln mit einem großen Küchenmesser in feine Ringe. Außerdem schneiden Sie das Noriblatt in Streifen, nehmen den Tofu aus der Verpackung, tupfen ihn kurz mit dem Küchenpapier trocken und schneiden den Tofu dann mit dem großen Küchenmesser in gleichgroße Würfel (gleichgroß damit der Tofu gleichmäßig gart).

Anschließend ziehen Sie den Knoblauch ab und schneiden ihn in kleine Würfel. Danach erhitzen Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Suppentopf und braten den Knoblauch darin glasig. Bevor der Tofu braun wird, geben Sie bitte die Miso und die Chiliflocken dazu und löschen die Zutaten mit der Gemüsebrühe ab.

Nebenbei kochen Sie die Ramen-Nudeln oder andere Nudeln in einem separaten Kochtopf mit kochendem Wasser nach Packungsangabe al dente. Dann gießen Sie die Ramen durch ein Sieb, schrecken sie einmal kurz mit warmen Wasser ab und lassen die Nudeln danach gut abtropfen bevor Sie sie auf zwei große Suppenschalen verteilen. Danach füllen Sie die Suppenschalen mit einer Schöpfkelle mit der Misobrühe auf und garniere die Miso-Ramen-Suppe mit Shiitakepilzen, Frühlingszwiebeln, Sojabohnensprossen, Tofu und den Noristreifen.

Anmerkung:
Dies ist natürlich nicht das japanische Originalrezept, sondern eine vegane Variante.

Unsere Tipps:
https://www.köche-nord.de/niedersachsen-kochbuecher.html

unbezahlte Werbung:
Die Arche betreibt Freizeiteinrichtungen und Schulbetreuung für sozial benachteiligte Kinder in verschiedenen deutschen Städten (bestimmt auch in Ihrer Stadt). Mit dem Ziel, Kinder stark zu machen, gestaltet die Arche Freizeitangebote und Feriencamps, Hausaufgabenbetreuung, Mittagstische und Lernförderung. Mit diesem Rezept versucht Marcus Petersen-Clausen die Arche in Niedersachsen zu unterstützen und den Kindern auch mal etwas veganes auf zu tischen (wir kennzeichnen das ausdrücklich als unbezahlte Werbung und haben mit der Arche nicht zu tun!).

Link: https://www.kinderprojekt-arche.de/
Und: https://www.köche-nord.de/pdf_kochbuch/die-schoensten-Tischgebete-Kinderkirche.pdf
Landesliste zur Landtagswahl 2022 (Kandidierende für die Landtagswahl 2022):
https://www.tierschutzpartei.de/partei/struktur/landesverbaende/niedersachsen/
(Landesverband Niedersachsen - Tierschutzpartei)

Zurück zu „Vegane Suppenhandlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast