Frühstücks-Auflauf

Frühstück für Bremen

Moderatoren: PETA-DE, BUND-NET, Sea_Shepherd, Bar, WWF-DE, mpc, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 16182
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Frühstücks-Auflauf

Beitragvon koch » So 26. Jun 2022, 22:22

Frühstücks-Auflauf

Menge: 4 Portionen

1.200 Gramm Kartoffeln, festkochend
400 Gramm Würstchen, vegan
4 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel
2 Esslöffel Speiseöl

Für die Sauce:
600 Milliliter Wasser
250 Gramm Cashewkerne
6 Esslöffel Hefeflocken
4 Teelöffel Zwiebelpulver
2 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel Tafelsalz
2 Teelöffel Pfeffer, frisch aus der Mühle

Spülen Sie die Kartoffeln mit kaltem Wasser ab, reiben Sie sie kurz trocken und schneiden Sie die Kartoffeln mit Schale in Würfel. Dann erhitzen Sie 2 Esslöffel Speiseöl in einer Pfanne, geben die Kartoffelwürfel hinein und dünsten sie etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze.

Dann ziehen Sie bitte die Zwiebeln und den Knoblauch ab, und schneiden beide Zutaten in Würfel. Danach schneiden Sie die veganen Würstchen in dicke Scheiben und Heizen den Backofen auf 180 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) vor. Nun geben Sie die Zutaten für die Sauce in einen Mixer und mixen sie zu einer cremigen Sauce mixen.

Danach geben Sie die Würstchen zu den Kartoffeln in die Pfanne, braten die Zutaten rundherum braun an, rühren die Zwiebeln Würfel und den gewürfelten Knoblauch erst zum Schluss unter und erhitzen die Zutaten etwa 3 Minuten mit.

Jetzt geben Sie den Pfanneninhalt in eine Auflaufform und geben die Sauce darüber. Dann backen Sie das Ganze Im Backofen mit Grill etwa 10 - 15 Minuten, bis der Auflauf oben schön braun wird.

Zum Schluss richten Sie das Frühstück auf vorgewärmten flachen Tellern an und servieren es Ihren Gästen.

Unser Tipp:
Wenn Sie möchten, können Sie den fertigen Auflauf noch mit kalt abgespülter, trocken geschüttelter, gezupfter und gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage empfehlen wir vegane Worcestersauce.
Lesen Sie bitte auch unsere kostenlosen Kochbücher die Sie unter
https://köche-nord.de/kochbuecher.html finden und downloaden können!

Zurück zu „Bremer Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast