Wiesn King (MIT BILD)

Die geheimen BURGER KING REZEPTE

Moderatoren: koch, BUND-NET, Sea_Shepherd, WWF-DE, Bar, mpc, PETA-DE, Team

koch
Administrator
Beiträge: 15501
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Wiesn King (MIT BILD)

Beitragvon koch » So 20. Sep 2020, 22:46

Wiesn King (MIT BILD)

Menge: 1 Portion

1 großes Burgerbrötchen
200 Gramm Rinderhack
1 Esslöffel Senf
1 Zwiebel
5 eingelegte Gurkenscheiben
1 Esslöffel Speiseöl
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
etwas Tafelsalz

Für die Käsesauce:
150 Gramm Camenbert (umso würziger desto besser)
200 Gramm Frischkäse
50 Gramm weiche Butter
1 Teelöffel Tafelsalz
1/2 Teelöffel Pfeffer frisch aus der Mühle
2 Teelöffel Paprika (edelsüß)

Die Sauce:
Schneiden Sie den Camembert in sehr kleine Stücke, füllen Sie die Stücke
in eine Schüssel und geben Sie den Frischkäse dazu. Danach fügen Sie die
Büter und die Gewürze hinzu und vermengen die Zutaten mit einem Löffel.
Sollte die Creme nach dem Vermengen noch zu Flüssig sein können Sie noch
etwas mehr Frischkäse dazu geben. Wenn Ihnen vermengen mit einem Esslöffel
zu schwer von der Hand gehen sollte ist unser Tipp: stellen Sie die Schüssel
zwischendurch etwa 30 Sekunden in die Microwelle und mengen Sie dann weiter.

Der Burger:
Formen Sie aus dem Rinderhackfleisch einen Burger, erhitzen Sie eine Pfanne
mit dem Speiseöl und braten Sie das Fleisch von beiden Seiten etwa 3 Minuten
(bei mittlerer Hitze) durch. Nach dem Wenden (wenn Sie das Fleisch vor dem
Braten würzen geht die Flüssigkeit verloren) würzen Sie das Fleisch mit
Pfeffer und Tafelsalz. Wenn das Fleisch fertig gegart ist nehmen Sie es bitte
aus der Pfanne, stellen die Hitzezufuhr ab, halbieren das Brötchen und rösten
die Brötchenhälften etwa 10-15 Sekunden in der heißen Pfanne an.

Anrichten:
Beim Anrichten gibt Marcus Petersen-Clausen von Köche-Nord.de als erstes den
Senf auf die untere Hälfte des Brötchens (wird im Video von Marco anders
gemacht, ich weiß !) und verteilen ihn mit einem Esslöffel. Danach legen Sie
das Fleisch auf den Senf, auf das Fleisch die Zwiebelringe und die Gewürzgurken.
Anschließend geben Sie viel Soße (nach eigenem Geschmack) auf den Burger und
legen zum Schluss die obere Hälfte des Brötchens oben drauf.

Bild

Zu diesem Rezept hat und Marco vom "ehrlichessen" angeregt.
Das Video finden Sie unter der folgenden Internetadresse:
https://youtu.be/FPttSkENqKE
Lesen Sie bitte auch unsere kostenlosen Kochbücher die Sie unter
https://köche-nord.de/kochbuecher.html finden und downloaden können!

Zurück zu „BURGER KING REZEPTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast