Seitan Stroganoff

Mit diesen veganen Rezepten gelingt der Kampf gegen Eisenmangel!

Moderatoren: Kochschule, Tierschutzpartei-Mecklenburg, Kochbücher zum Download, Tag-der-Tiere-Hannover, koch, mpc, Jugendorganisation-GUTuN, Team

koch
Administrator
Beiträge: 16803
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Seitan Stroganoff

Beitragvon koch » So 5. Sep 2021, 00:43

Seitan Stroganoff

Menge: 2 Portionen

200 Gramm Seitan, in mundgerechten Stücken
2 Esslöffel Olivenöl, kaltgepresst "extravergine"
etwas Tafelsalz
etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle
1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
80 Milliliter Gemüsebrühe
100 Gramm Pilze, in Scheiben geschnittene Shiitake (eventuell auch Champignons)
2 Esslöffel weißes Mehl
1 Gurke, in Streifchen geschnittene Essiggurke
80 Gramm Rote Bete, gekocht, in Streifchen geschnitten
1 Teelöffel Senf, scharf
100 Gramm Sojasahne
½ Esslöffel weißes Mehl, in kaltes Wasser gerührt

Erhitzen Sie in einer Pfanne die 2 Esslöffel Olivenöl und rösten Sie die Seitanstücke an. Dann nehmen Sie den Seitan aus der Pfanne und würzen sie mit Tafelsalz und Pfeffer.

Danach dünsten Sie die Zwiebelringe in der gleichen Pfanne in dem Olivenöl an bis sie leicht glasig werden (nicht braun werden lassen). Nun geben Sie die Gemüsebrühe und geputzten Pilze (siehe Tipp) dazu und lassen sie bei mittlerer Hitzezufuhr einige Minuten köcheln. Anschließend geben Sie die Gurken- und Rote Bete-Streifchen, sowie den Senf dazu. Dann mischen Sie die Sojasahne bei und bringen die Zutaten zum Kochen. Jetzt lassen Sie alles einige Minuten köcheln. Nach Wunsch können Sie das Ganze noch mit der Mehlmischung andicken und das Gericht mit Tafelsalz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage passen vegane Bandnudeln.

Unser Tipp:
Pilze (außer Pfifferlinge) sind sehr heikel mit Wasser, sie saugen es auf und dann haben Sie nur Wassergeschmack. Deshalb sollten Sie die Pilze auch nie ins Wasser legen. Stattdessen bemehlen Sie sie bitte mit zwei Esslöffel weißem Mehl (in einer Schüssel) und putzen das Mehl mit einem Pinsel ab. Das weiße Mehl wirkt wie Schmirgelpapier und die ganzen Verunreinigungen gehen so leicht von den Pilzen ab.
unbezahlte Werbung:
Rettet das Huhn e.V. übernimmt ausgediente Legehennen aus Massentierhaltungen und vermittelt sie an tierliebe Menschen, die diesen Tieren ein artgerechtes, erfülltes Hühnerleben schenken möchten.
https://www.rettet-das-huhn.de

Gebet zum heiligen Simon Petrus.
Simon Petrus, du Hirt der Herde Christi, Apostelfürst; dich kannte der Herr, bevor er dich vom Fischerkahn berief, und setze dich zum Herrscher über sein Volk; dir übergab er die Schlüssel des Himmelreiches, dich nannte er den Fels und baute auf dir seine Kirche; für dich hat er gebetet, dass dein Glaube nicht wanke; komm und stärke auch uns, deine Brüder! Du verstehst unsere Schwäche, denn du warst selber einmal kleingläubig, er aber gab dir seine gute und rettende Hand. Bitte für uns, dass auch wir die Hilfe des Herrn erfahren, wenn wir auf schwankenden Wogen in den Stürmen des Lebens den Mut verlieren. Und wenn wir das Unglück gehabt haben und den Herrn durch unsere Sünde verleugnet haben, dann bitte den Herrn, dass er auch uns einen Blick aus seinen erbarmenden Augen schenke, auf dass wir hingehen und unsere Schuld bitterlich beweinen. Du Schlüsselwart des Himmlischen Reiches, öffne auch uns die Türe zur ewigen Heimat! Amen.

Zurück zu „Eisenreich und vegan essen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast