Schoko-Hafer-Knusperchen (vegan)

Kochen gegen Arthrose

Moderatoren: Tag-der-Tiere-Hannover, koch, Jugendorganisation-GUTuN, Kochschule, mpc, Kochbücher zum Download, Baecker, Team

koch
Administrator
Beiträge: 24247
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Schoko-Hafer-Knusperchen (vegan)

Beitragvon koch » So 15. Aug 2021, 19:18

Schoko-Hafer-Knusperchen (vegan)

Menge: 25-30 Stück

100 Gramm getrocknete Aprikosen
100 Gramm Haferfleks
200 Gramm Zartbitter-Schokolade
1 Teelöffel pflanzliches Speiseöl

Außerdem:
etwas Backpapier
etwas Frischhaltefolie

Schneiden Sie die Aprikosen in sehr kleine Würfel und vermischen Sie sie gut mit dem Haferfleks in einer
Schüssel. Dann brechen Sie die Schokolade in kleine Stücke und schmelzen sie mit dem pflanzlichem Speiseöl
in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitzezufuhr unter Rühren.

Nun belegen Sie eine Tortenplatte mit dem Backpapier (das Backpapier müssen Sie eventuell mit ein paar
Tropfen flüssiger Schokolade an der Tortenplatte festkleben). Die Aprikosen-Hefefleks-Mischung vermischen
Sie danach mit der geschmolzenen Schokolade und und geben sie auf die Tortenplatte. Die Masse verstreichen
Sie jetzt mit einem großen glatten Messer flach zu einem Kreis (mit etwa 30 Zentimeter Durchmesser).

Anschließend stellen Sie die Tortenplatte für etwa 60 Minuten mit der Folie abgedeckt in den Kühlschrank, bis
die Schokolade wieder fest geworden ist. Dann lösen Sie die Schokolade von dem Backpapier, brechen sie in kleine
Stücke und bewahren sie gut verpackt bis zum Verzehr im Kühlschrank auf.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten, ohne Kühlzeit
Haltbarkeit: gekühlt etwa 10 Tage

Pro Portion:
Eiweiß: 1 Gramm
Fett: 3 Gramm
Kohlenhydrate: 7 Gramm
Kilojoule: 233
Kcal: 55

koch
Administrator
Beiträge: 24247
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47
Kontaktdaten:

Süße Hafer-Gewürzkugeln aus Sahrensdorf

Beitragvon koch » So 15. Aug 2021, 19:19

Süße Hafer-Gewürzkugeln aus Sahrensdorf

Menge: 1 Portion

100 Gramm Margarine
20 Gramm Agavendicksaft
100 Gramm Haferflocken
60 Gramm Vollkornmehl
1 Messerspitze Vanillepulver
etwas Tafelsalz
Gewürze nach eigenem Geschmack (zum Beispiel Zimt, Kardamom und Nelken)
ein paar Kokosflocken

Außerdem:
etwas Frischhaltefolie

Schlagen Sie die weiche Margarine in eine Schüssel schaumig, geben Sie den Agavendicksaft
dazu und vermengen Sie die Zutaten mit den Haferflocken, dem Vollkornmehl, dem
Vanillepulver, etwas Tafelsalz und den Gewürzen zu einem geschmeidigen Teig. Den
Teig decken Sie dann mit einem sauberen Geschirrtuch ab und stellen ihn etwa 2 Stunden
mit der Folie abgedeckt in den Kühlschrank. Nach der Ruhezeit formen Sie den Teig zu
Kugeln und wälzen ihn zum Schluss in den Kokosflocken.

Unser Tipp:
Alternativ zu Kokosflocken können Sie die Gewürzkugeln auch in Kakaopulver wälzen.

Unser Tipp: Carob ist übrigens ein Pulver
aus Früchten des Johannisbrotbaumes,
es ist dem Kakaopulver sehr ähnlich


Zurück zu „Kochen gegen Arthrose (vegan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast