BIG LAUGINATOR BACON - DER OKTOBERFEST BURGER - McDonalds Wiesn Wochen (MIT BILD)

Die geheimen von Rezepte Mc Donalds

Moderatoren: Waldbewohner79, Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, Fish_und_fleisch_wwf, Getraenke-heisse-und-kalte-Getränke, koch, Team

koch
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

BIG LAUGINATOR BACON - DER OKTOBERFEST BURGER - McDonalds Wiesn Wochen (MIT BILD)

Beitragvon koch » So 29. Sep 2019, 12:03

BIG LAUGINATOR BACON - DER OKTOBERFEST BURGER - McDonalds Wiesn Wochen (MIT BILD)

Menge: 1 Portion

1 Laugenbrötchen
125 Gramm Rinderhack
2 Scheiben Cheddarkäse
2 Bacon-Scheiben
etwas Lollo Biondo
1 rote Zwiebeln (in Scheiben)
1 Tomaten (in Scheiben)
1 eingelegte Gurken (in Scheiben)

Sauce Café de Paris:
150 Milliliter Rapsöl
30 Milliliter Wasser
1 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Senf
2 Knoblauchzehen
4 Kapern
etwas Salz
etwas Pfeffer frisch aus der Mühle
Tomatenmark
2 Esslöffel Kräuter
3/4 Teelöffel Guakernmehl

Bild

Für die Sauce cafe de paris geben Sie zuerst alle Zutaten in einen Messbecher und pürieren sie dann
mit einem Mixer/Zauberstab.

Danach braten Sie den Bacon in einer heißen Pfanne (ohne Öl) von beiden Seiten an. Nebenbei formen
Sie aus dem Rinderhackfleisch einen Burger und geben diesen anschließend in die Pfanne in der Sie
den Bacon fertig gebraten haben. Nach 3-4 Minuten wird der Burger einmal mit einem Pfannenwender
gewendet und mit Pfeffer und Salz gewürzt (Sie können natürlich auch Burger-Gewürz nach eigenem
Geschmack nehmen). Mc Donalds macht den Käse normalerweise über den Bacon, wir haben es lieber wenn
der Käse schmilzt, deshalb geben wir den Käse direkt auf den Burger in der Pfanne. Nach insgesamt
5-6 Minuten ist das Fleisch fertig und kann aus der Pfanne genommen werden.

Wie immer braten wir in der heißen Pfanne (ganz kurz, etwa 10-15 Sekunden) das halbierte Brötchen an.
Auf die untere Hälfte des Laugenbrötchens geben Sie nun bitte zwei Esslöffel der selbstgemachten
Sauce cafe de paris, legen den Burger mit dem Käse drauf und ergänzen das Gericht danach mit dem gebratenem
Bacon wir legen ihn immer über Kreuz). Anschließend werden die Tomaten-scheiben, die gewaschenen und
trocken getupften Salatblätter, die roten Zwiebeln und die Gewürzgurken-Scheiben auf den Burger gelegt.
Zum Schluss geben Sie noch 1 Esslöffel der Sauce cafe de paris auf den Burger und decken ihn mit der
oberen Hälfte des Brötchens ab.

Anmerkungen:
Die Sauce cafe de paris ist leider nicht ganz original getreu, wir haben sie aber nach besten Wissen
nach den Mc Donalds Zutaten nach gemacht !

Das Ganze Rezept können Sie sich natürlich auch wieder in dem Video von Marco vom "ehrlichenessen" bei
Youtube unter https://youtu.be/GwReffHb13k ankucken.

Das Rezept für ein selbstgemachtes Laugenbrötchen nach Köche-Nord-Art finden Sie unter dem folgendem Link:
https://forum.xn--kche-nord-07a.de/viewtopic.php?f=41&t=89939&p=95491#p95491
Steigen Sie jetzt mit unseren neuen Rezepten auf eine vegane Ernährung
um oder schaffen Sie mit veganen Rezepten einen Ausgleich,
indem Sie Mahlzeiten durch unsere Alanativen ersetzen.

https://forum.köche-nord.de/viewforum.php?f=83

Zurück zu „Die geheimen Mc Donalds Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast