Batirsch - Auberginenmus mit Hackfleischsauce

Hauptspeisen aus Syrien

Moderatoren: Fish_und_fleisch_wwf, koch, Sea_Shepherd, mpc, Lecker_Backen_Backrezepte_und_mehr, fleischlos-gluecklich, Bar, Team

koch
Administrator
Beiträge: 14785
Registriert: So 31. Aug 2014, 16:47

Batirsch - Auberginenmus mit Hackfleischsauce

Beitragvon koch » Do 10. Dez 2020, 18:07

Batirsch - Auberginenmus mit Hackfleischsauce

Menge: 2 Portionen

500 Gramm Auberginen
60 Gramm Joghurt
60 Gramm Sesampaste (Tahina)
12 Milliliter Zitronensaft
150 Gramm Kalbfleisch
60 Gramm Tomaten
1 Zwiebel
25 Gramm Pinienkerne
15 Gramm Tomatenmark
10 Milliliter Granatapfelsirup oder Ahornsirup
etwas Tafelsalz
etwas Pfeffer, frisch aus der Mühle
etwas Butter und Speiseöl
etwas Petersilie
etwas Knoblauchpaste

Stechen Sie die Auberginen rundum mit einer Gabel ein und backen Sie sie
im Backofen bei 180 Grad Celsius (Oberhitze/Unterhitze) etwa 40 Minuten.
Danach nehmen Sie die Auberginen aus dem Ofen und lassen sie in kaltem
Wasser abkühlen.

Nun schneiden Sie das Ende der Auberginen ab und drücken den Inhalt heraus
- den Rest kratzen Sie bitte mit einem Esslöffel aus. Dann geben Sie den Joghurt,
die Sesampaste, die Knoblauchpaste und den Zitronensaft dazu und pürieren
alles mit dem Stabmixer fein. Abgeschmeckt werden die Zutaten mit Tafelsalz
und Pfeffer.

Anschließend ziehen Sie Sie die Zwiebel ab, schneiden sie fein und braten
die Zwiebelwürfel in einem Topf in etwas zerlassener Butter und heißem
Olivenöl an. Das Kalbfleisch schneiden Sie nebenbei bitte in kleine Stücke,
geben es dann zu den Zwiebeln und braten das Fleisch an. Dann spülen Sie
die Tomaten ab, schneiden sie in kleine Ecken und gebe die geschnittenen
Tomaten, Tomatenmark und etwas Sirup dazu. Abgeschmeckt wird das
Ganze mit Tafelsalz und Pfeffer, dann lassen Sie die Zutaten etwa 10 Minuten
köcheln. Dann nehmen Sie etwa die Hälfte heraus, pürieren es grob und
geben es wieder zur der Sauce.

Nebenbei rösten Sie bitte die Pinienkerne in einer heißen Pfanne in etwas
Olivenöl und hacken die abgespülte und trocken geschüttelte Petersilie
grob klein.

Aus der Auberginenpaste bilden Sie jetzt auf einem vorgewärmten Teller ein
"Nest" und geben die Fleischsauce in die Mitte. Zum Schluss streuen Sie die
Pinienkerne und die gehackte Petersilie darüber und beträufeln die Zutaten
mit etwas Sirup.

Servieren können Sie dieses Gericht am besten mit Fladenbrot.
Marcus Petersen-Clausen wählt bei der Bundestagswahl 2021 Jens Klingebiel (aus Resse/Wedemark/Region Hannover) und hat Ihm schonmal drei Fragen gestellt... Was er gesagt hat können Sie hier lesen:
http://köche-nord.de/jens-klingebiel.html

Zurück zu „Hauptspeisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast